Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2003
gespeichert: 169 (0)*
gedruckt: 1.075 (1)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2003
352 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rindfleisch, (Rinderkochfleisch), nicht zu fettes
  Kräutersalz
100 g Möhre(n)
100 g Kohlrabi
200 g Sellerie
100 g Porree
100 g Zwiebel(n)
  Öl (Olivenöl)
 etwas Kräuterbutter
2 Liter Brühe
100 g Kartoffel(n)
1 Prise(n) Muskat
  Dill, gehackter
  Suppengrün

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen, mit kaltem Wasser und ein wenig grob geschnittenem Suppengrün ansetzen, etwas Salz hinzufügen und zu einer kräftigen Brühe kochen.
Das Fleisch herausnehmen, in Würfel schneiden ( beim Fleisch sollte schon Knochen dran sein, natürlich, wie es bei Suppenfleisch ist, auch Fett, jedoch nicht zu viel ). Die Brühe durch ein Küchentuch seihen. Das Gemüse einschließlich der Zwiebel in Scheiben schneiden, man kann es auch würfeln, mit ein wenig Olivenöl, ein bissen Kräuterbutter dazugeben, anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen, mit der Brühe auffüllen. In Scheiben geschnittene, bzw. auch die gewürfelten, Kartoffeln dazugeben ( trägt auch ein wenig zur Bindung der Suppe bei ), zum Schluss das gewürfelte Fleisch, nachwürzen und mit einer Prise Muskat abschmecken und mit frisch gehacktem Dill bestreuen und servieren.
Beim Nachwürzen, nehme ich immer ein Kräutersalz. Nach Geschmack damit würzen.
PS : Ein Bojar ist bzw. war ein Angehöriger des hohen Adels im zaristischen Russland und im alten Rumänien.