Backen
Dessert
einfach
fettarm
Frühstück
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Joghurt - Waffeln mit intensivem Vanillegeschmack

Varianten: Schoko - Haselnuss und Vanille - Zitronen - Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 06.07.2009



Zutaten

für
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
3 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Schuss Mineralwasser, mit Kohlensäure
300 g Naturjoghurt, oder intensiver im Geschmack Vanillejoghurt
1 EL Zucker
1 EL Sirup (Vanille-)
1 TL, gehäuft Backpulver
200 g Maismehl
1 Prise(n) Zimtpulver
Fett, für das Waffeleisen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eier trennen. Eigelb, Joghurt, Vanillezucker, Vanillepuddingpulver, Zucker mit dem Schuss Sprudel schaumig rühren. Dann das Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig rühren. Zimt und Vanillesirup einrühren. Eiweiß zu Eischnee verarbeiten und unter den Teig ziehen.

Das Waffeleisen heiß werden lassen und einfetten. Waffeln goldgelb ausbacken.

Dazu schmecken Preiselbeeren und Sahne.

Variante 1:
Schokoladenpuddingpulver, Haselnussjoghurt, Schokoladensirup

Variante 2:
Vanillepuddingpulver, Zitronenjoghurt, ein paar Tropfen Zitronenaroma

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RChris78

Auch ich habe dieses Rezept nachgebacken. Und es hat allen geschmeckt. Außerdem ist es schnell gemacht! LG Christine

10.01.2018 11:22
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich habe deine Waffeln nachgebacken und sie waren sehr lecker! Aus dem Teig habe ich 9 Waffeln gebacken. Unter die eine Hälfte habe ich noch etwas gehackte Schokolade gehoben. Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

19.09.2011 08:51
Antworten