Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2009
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 622 (6)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, oder etwas Vanilleback
1 Prise(n) Salz
3 m.-große Ei(er)
125 g Mehl
3 TL Backpulver
5 EL Aprikosenlikör
24  Schokoriegel (Mars-Planets- Kugeln), nur die großen verwenden, die kleinen für die Deko aufheben
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Form
  Für den Belag:
500 g Pfirsich(e), aus der Dose
75 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Aroma (Vanilleback), oder etwas flüssiges Butter-Vanille- Aroma
5 EL Aprikosenlikör
2 TL, gehäuft Speisestärke
3 EL Wasser, kalt
200 g Quark, 40%
  Gelatine - Fix, oder Tortentrick
  Schokoriegel (Mars-Planets-Kugeln), die kleinen
  Aprikosenkonfitüre, für den Boden
  Aprikosenlikör, für den Boden
  Sahne, zum Verzieren
  Sahnesteif, zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform (26 cm) fetten, mit Mehl ausstreuen und den Boden mit Backpapier auslegen.

Teig:
Die Butter geschmeidig rühren, dann nach und nach, Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. Solange rühren, bis eine gebundene helle Masse entstanden ist. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Likör unter die Masse sieben. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Die 24 großen Planets Kugeln ringsum tief in den Teig drücken.

Bei 180°C Ober-Unterhitze oder 160°C Umluft ca. 30 Minuten backen. Den Boden aus der Form lösen auf ein mit Backpapier belegtes Gitter stürzen und das Papier abziehen. Etwas erkalten lassen.

Dann den Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring oder Springformrand darumlegen. Mit 3 El Aprikosenlikör beträufeln, die Aprikosenkonfitüre kurz erhitzen und den Boden gleichmäßig damit bestreichen. Trocknen lassen.

Belag:
Die Pfirsiche pürieren, in einen Topf geben und mit Zucker, Vanillezucker, Aroma und Likör verrühren. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren. Die Pfirsichmasse unter Rühren aufkochen und die Speisestärke einrühren und unter Rühren ca 1 Minute köcheln lassen. Kalt stellen.

Den Quark mit Gelatinefix oder Tortentrick aufschlagen (ca. 3 El, je nach Wunsch der Festigkeit), dann das Püree unterrühren. Die Masse auf den Boden streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Zum Verzieren die kleinen Planets-Kugeln halbieren und gleichmäßig auf der Creme verteilen. Evtl. noch etwas Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif zubereiten und als Tuffs darauf geben.

Klingt kompliziert, ist aber alles einfach und relativ schnell gemacht.

Tipp:
Anstelle der Pfirsiche kann man auch Aprikosen verwenden.