Pasta mit Parmaschinken in Zitronenöl


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.07.2009



Zutaten

für
500 g Pasta, am besten dünne Spaghetti
100 g Parmesan, frisch gerieben
1 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
1 Zitrone(n), ungespritzt
Salz und Pfeffer
Chili
Zucker
300 g Parmaschinken
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauch schälen und fein hacken, Parmesan reiben, Zitrone abwaschen und die Schale abreiben, dann Zitone auspressen, Petersilie waschen und hacken.

Nudeln in kochendem Salzwasser garen.

Schinken in Stückchen reißen und in einer Pfanne (ohne Fett) kross braten, den Schinken herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

5 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zitronenschale und Knoblauch darin andünsten, den Zitronensaft dazugeben und aufkochen lassen, mit Pfeffer, Chili und einer Prise Zucker würzen, 5 EL vom Nudelwasser dazugeben.

Nudeln abgießen und in die Pfanne mit dem Zitronenöl geben, Petersilie untermischen.

Mit dem Parmaschinken und Parmesan servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

19honey87

Mir war es leider ein klein wenig zu zitronig. Werde beim nächsten mal einfach weniger Zitronensaft nehmen! Sonst: Super lecker und einfach gemacht. Parmaschinken ist echt ein Muss :)

22.02.2016 17:30
Antworten
KevinsDarling

gab es heute zum mittag. werde es nächste mal verfeinern mit a) dünneren spaghetti, b) weniger olivenöl und c) mit parmaschinken (gab es leider nicht mehr). hatte bei einer portion nur noch 3 löffel genommen, obwohl grunds. 5 im text stehen. nächste mal noch weniger. mengenangaben im starren text verwirren mich eh immer.

13.08.2014 16:26
Antworten
amor-odio

Habe es heute Abend gekocht, allerdings ohne Zitronenschale & Schinken. Es war wirklich super lecker und sogar meinem Mann hat es geschmeckt. 5 Sterne!!

29.07.2014 19:55
Antworten
Iffy203

Hallo Michi, haben am Freitag dein Rezept ausprobiert und waren so begeistert, dass es das heute gleich wieder gibt. ;-) Schnell zuzubereiten und einfach lecker! Erinnert mich ein wenig an ein Gericht, was ich mal beim Italiener gegessen habe, da gab es aber keinen Schinken, sondern Krabbenfleisch und ein paar Cherrytomaten dazu. Das werd ich demnächst einmal ausprobieren! :-) LG Iffy

14.04.2013 19:45
Antworten
kwr57

Hallo Michi, ich danke Dir für dieses Rezept. Das Gericht hat mir sehr gut geschmeckt und hier konnte ich ganz prima meine Salz-Zitronen mit einsetzen. Liebe Grüße Korita

26.02.2013 19:11
Antworten
bibibeate

Hallo Michi, heute mittag gab es bei uns dieses Pastagericht . Ich habe habe das Rezept 1:1 nachgekocht, nur habe ich zum Parmesan noch Schafskäse drüber gebröselt. Ich finde Schafskäse passt prima zu Zitronensauce. Parmesan habe allerdings weniger genommen. Hat uns lecker geschmeckt und ist superschnell gemacht. Danke für das Rezept. lg Bibi

15.03.2012 13:33
Antworten
LangbeinEssen

Wir haben dieses Rezept bereits mehrfach nachgekocht...sehr lecker und schnell und einfach zuzubereiten. Allerdings frage ich mich immer noch, wie man den luftgetrockneten Parmaschinken ohne Fettzugabe knusprig kriegen soll... der wurde bei mir immer eher trocken und mürbe. Inzwischen gebe ich etwas Olivenöl dazu (über Fett braucht man sich bei diesem Essen ja eh keine Gedanken zu machen) und erhalte köstlich knusprige Schinken-Fetzen. Danke für das Rezept!

30.03.2010 11:23
Antworten
Deliyah

Genau dieses Rezept (sogar mit ähnlichem Text und identischen Mengenangaben ;D) war in der Juli/August Ausgabe der Zeitschrift Lecker. Gestern gab es daher diese Nudeln bei uns zum Abendessen und es war sehr lecker, zudem auch schnell und einfach zuzubereiten. LG, Deli

20.08.2009 18:30
Antworten
Cyberlady

Hallo Deliyah ich habe dieses Rezept nicht von dieser Zeitschrift, kenn ich gar nicht also bitte nicht voreilig urteilen...... LG Cyberlady

21.08.2009 13:48
Antworten
eichkatzerl

Servus! Ein superleckeres Rezept! Ich habe nur weniger Schinken (100g) und noch frischen Basilikum dazu genommen. Liebe Grüße vom Eichkatzerl

06.07.2009 19:01
Antworten