Gefüllte Champignons mit Soße


Rezept speichern  Speichern

Atkins, Low Carb, Glyx, Logi, Trennkost geeignet, fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.07.2009 250 kcal



Zutaten

für
3 Champignons (Riesenchampignons)
40 g Schinken (Gourmet Rohschinken, gewürfelt)
60 g Käse (Schnittkäse,1, 5% Fett)
etwas Maggi
Gewürz(e) nach Wahl
Petersilie
100 ml Soja - Sahne, ohne Salz und Zucker
2 g Johannisbrotkernmehl (Biobin)
170 g Champignons, geschnitten
Gewürz(e) nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champignons putzen und die Stiele entfernen. Die Stiele klein schneiden, 2/3 vom Käse klein schneiden und mit den Schinkenwürfeln dazugeben. Mit Gewürzen abschmecken. 2/3 der Mischung in die Champignons füllen und den übrigen Käse obendrauf legen, sodass jeder Pilz bedeckt ist. Bei 160°C (Heißluft) 10 min. in den Ofen, oder bis der Käse geschmolzen ist.

Die Dosenchampignons in einem kleinen Topf kurz anbraten, den Rest der Mischung hinzufügen und die Milch mit dem Biobin dazugeben. Mit Gewürzen abschmecken, aufkochen lassen und anschließend über die gefüllten Champignons geben.

Ergibt eine Riesenportion, die super sättigt und nur ca. 250 kcal, 10 g Fett und 3 g KH hat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jess_Jen

Wirklich super Rezept! Schmeckt meinem Vater und meinem Freund sogar in vegetarischer Variante, obwohl die absolute Fleischfresser sind. Habe statt schnittkäse Gorgonzola genommen und mit Parmesan belegt, schmeckt auch sehr gut!

01.03.2016 19:09
Antworten
Paradise_eva

Schmackhaftes Rezept, danke. Mangels Schnittkäse habe ich Feta genommen und statt der Soja-Sahne Cremefine zum Kochen. (Mit je 3 Riesenchampignons zu 10cm Durchmesser waren wir mehr als satt).

28.02.2016 16:48
Antworten
Ann-Aloha

Vielen Dank für das tolle Rezept, als bekennender Pilzfan hat es mir hervorragend geschmeckt! War zunächst etwas skeptisch über die Portionsgröße, habe glatt zuviel gemacht und war nach 2 Riesenpilzen mit Soße komplett satt.

27.03.2014 15:14
Antworten
Lawana

Ok... ich sollte nicht nachts nach Inspiration für die Woche suchen. Mir ist nun klar was soja sahne ist

14.03.2014 16:33
Antworten
Lawana

Hallo, Ich würde gerne wissen, was Soja-Sahne ist. Davon höre/lese ich nun zum ersten Mal. Kann das auch mit regulärer Sahne und einem Schuss Sojasoße ersetzt werden? Vielen Dank :)

09.03.2014 21:39
Antworten
gamhall

Ich habe heute dein Rezept ausprobiert.Ideal für "Pilzfans".Es hat sehr gut geschmeckt und ist schnell zubereitet.Danke.

05.04.2013 12:11
Antworten
kunterbunt93

Das würde mich auch mal interessieren. Der gängige Light-Käse hat 16-17% Fett, bei netto gab es auch mal welchen mit nur 5%, aber 1,5%?! Das wäre ja ein Traum.

18.05.2012 21:04
Antworten
katzenzüngchne

was ist das denn für Schnittkäse, der nur 1,5% fett hat?

25.03.2012 18:52
Antworten
pussycore

freut mich :)

26.01.2010 13:58
Antworten
Susie85

Wir haben die Pilze heute zum Abendessen gehabt - war perfekt für mich, da ich am Abend auf allzu kohlenhydratreiche Nahrung verzichten möchte. Was soll ich sagen - die Pilze ware sooo lecker, werde ich auf jeden Fall öfter machen. Ich habe das Rezept allerdings ein klein wenig abgewandelt: statt Pilze aus der Dose habe ich TK-Pilze genommen (mag die aus der Dose nicht so), habe diese gebraten und zu der ausgetretenen Flüssigkeit ein bisschen Soßenpulver (Gefro) und einen "Schluck" Cremefine. Die Soße dann über die gefüllten Pilze(die ich zuvor in eine Auflaufform gelegt habe) und ab in den Ofen. Super!! Habe auch gerade ein Bild hochgeladen. Vielen Dank für das leckere Rezept! -> Unbedingt ausprobieren!!!

25.01.2010 22:02
Antworten