Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2009
gespeichert: 345 (0)*
gedruckt: 1.252 (4)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.09.2007
2.501 Beiträge (ø0,67/Tag)

Zutaten

500 g Kohlrabi, (geputzt gewogen)
250 g Erdbeeren, (geputzt gewogen)
80 g Frischkäse
200 g saure Sahne
1 Zweig/e Rosmarin, klein
1 Handvoll Brunnenkresse
 n. B. Salz
 n. B. Ouzo
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden (stifteln), die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und entnadeln, die Brunnenkresse mit den Fingern klein zupfen.
Kohlrabi mit den Erdbeeren auf einer Platte oder Portionstellern anrichten. Nun aus dem Frischkäse und der sauren Sahne ein Dressing rühren, die Rosmarinnadeln unterheben, evtl. mit Salz abschmecken und über die Kohlrabi-Erdbeeren geben. Zum Schluss mit der Brunnenkresse bestreuen.

Besonderer Tipp:
Das Dressing kann auch noch mit einem Schluck Ouzo verfeinert werden, wer es mag.

Dazu reiche ich Baguette oder frisches Schwarzbrot.