Bewertung
(17) Ø3,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2009
gespeichert: 1.768 (0)*
gedruckt: 4.964 (2)*
verschickt: 82 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

Aubergine(n)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
400 g Hackfleisch
1 Schuss Weißwein
1 Dose Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Cayennepfeffer
  Kräuter der Provence
1 Zweig/e Rosmarin
1 EL Öl
250 g Käse, (Ziegenkäserolle)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aubergine putzen und in 3 bis 4 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Ausstecher das Innere der Aubergine ausstechen, so dass ein ca. 1 cm dünner Rand stehen bleibt. Von dem ausgestochenen Kern eine ca. 1 cm starke Scheibe abschneiden und diese wieder als Boden in die passende Aubergine füllen.

Zwiebel in Würfel schneiden und diese in einem Topf mit dem Öl angehen lassen. Hackfleisch zufügen und anbraten. Knoblauch dazu geben und mit dem Wein ablöschen. Nun die Tomaten dazu geben und sämig einkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Öl und Rosmarin in eine Auflaufformform geben und auf dem Herd kurz warm werden lassen, damit sich das Aroma des Rosmarins entfalten kann. Auberginenringe in die Form stellen und mit der Hackmasse füllen. Mit je einer Scheibe Ziegenkäse belegen und im Ofen bei Umluft ca. 25 Minuten bei 160° überbacken.
Gefülltes Sommergemüse knusprig überbacken
Von: Carsten Dorhs, Länge: 15:59 Minuten, Aufrufe: 55.618