Amerika
Aufstrich
Dips
einfach
Gemüse
Herbst
kalt
Latein Amerika
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pebre

Typische chilenische Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.07.2009



Zutaten

für
1 Fleischtomate(n)
1 Paprikaschote(n), grüne
1 Peperoni, grüne
1 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Koriandergrün
1 EL Öl, neutrales
½ Limette(n)
Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Tomate, Paprikaschote, Peperoni und Schalotte in kleine Würfel schneiden. Die Korianderblätter von den Stielen pflücken und fein hacken. Die Knoblauchzehen mit etwas Salz zerdrücken. Alles in eine Schüssel geben, mit dem Saft der Limette verrühren und mit Salz abschmecken. Vor dem Servieren etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Pebre wird in Chile zu nahezu allem serviert: Als Vorspeisenaufstrich zu Brot oder auch als Beilagensauce zu Fleisch, Fisch oder frittierten Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, schmeckt lecker auch als kleine Beilage zu Reisgerichten, besonders mit dem Koriander sehr erfrischend! Lieben Dank parmigiana

24.09.2019 18:57
Antworten
Mungi60

Ich komme gerade aus Chile, wo wir jeden Tag Pebre hatten. Deswegen kann ich auch bestätigen, dass dies ein sehr leckeres Rezept ist. Direkt schon ausprobiert :-)

18.02.2019 16:26
Antworten
DutchOven1

Ein sehr authentisches pebre, toll gemacht, immer wieder.... Danke für das Rezept Ein sehr authentisches Pebre . Sehr lecker... Danke fürs Rezept Martin

03.01.2017 14:28
Antworten