Mehrstöckige Beeren - Quark - Speise


Rezept speichern  Speichern

Dessert oder ausgefallenes Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.07.2009 382 kcal



Zutaten

für
1 kg Magerquark
2 Pck. Vanillezucker
3 EL Zucker
1 Schuss Milch
8 EL Haferflocken
2 EL Honig
250 g Beeren (Waldbeeren), TK

Nährwerte pro Portion

kcal
382
Eiweiß
37,14 g
Fett
2,32 g
Kohlenhydr.
49,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Quark mit einem Schuss Milch, dem Vanillezucker und dem Zucker cremig rühren. Auf 4 große Dessertschalen aufteilen wie folgt:

Anfangs eine Schicht des Quarks, darüber 2 TL Haferflocken streuen, darauf etwas Honig träufeln, wieder eine Schicht Quark usw., bis die letzte Schicht eine Quarkschicht ist.

Die Waldbeeren in der Mikrowelle oder in einem Topf erhitzen. Auf die letzte Quarkschicht geben und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caruuschkii

Hallo, ich wollte mal fragen, ob das Dessert schnell aufweicht? Wollte es gerne nächste Woche mal ausprobieren und hatte überlegt es dann stehen zu lassen oder evtl. schon am Abend davor zu zu bereiten... :-)

03.04.2019 12:18
Antworten
rosa_himbeere

Perfekter Start in den Tag gewesen! :)

01.03.2016 10:41
Antworten
DaniellyHeck

Sehr Lecker!!! Super Lecker!!!!!!

09.02.2016 20:11
Antworten
Asile0304

Ich mache diese Speise neuerdings gern zum Frühstück. Ob für die Schule oder für zu Hause, einfach immer lecker :). Probiere immer mal neue Früchtmischungen aus, man kann sogut wie alles mit reintun. Sehr sehr lecker :)

28.01.2016 21:09
Antworten
pralinchen

Hallo, ich habe das Dessert gestern zubereitet. Allerdings habe ich die Beeren nicht erhitzt. Und ich habe sie auf die Haferflocken gegeben. War sehr lecker. LG Pralinchen

27.04.2015 12:15
Antworten
zaubi572

Sehr lecker auch von mir 5 Sterne. Ich habe statt Haferflocken, Knuspermüsli genommen und das war auch sehr lecker. Vielen dank für das Rezept

25.07.2011 09:52
Antworten
Lia91

Einfach perfekt! Toller Start in den Tag und sehr sättigend :)

15.05.2011 18:40
Antworten
cookie123456

nicht ganz einfach ohne patzen in die gläser zu kriegen aber geschmeckt hat es sehr sehr gut!

10.04.2011 18:00
Antworten
sallie

Ein Spritzer Zitronensaft im Quark macht das ganze Dessert perfekt finde ich! Aber ist auch Geschmackssache.. Ich finde es gibt dem Dessert noch die richtige frische Note. Aber dennoch 5 *****! Super lecker ! Auch als Frühstück oder für Zwischendurch! Danke fürs Rezept.

27.02.2011 14:22
Antworten
kaya1307

Einfach perfekt dieses Dessert. *****-Sterne von mir. Werd ich jetzt sicher öfters machen. lg kaya

12.04.2010 16:08
Antworten