Schnelle Senfsoße nach DDR Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (110 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.07.2009 232 kcal



Zutaten

für
50 g Butter
50 g Mehl
2 EL Senf, Bautzner eignet sich hervorragend
1 TL Essig
500 ml Brühe
1 TL Zucker
½ TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
232
Eiweiß
3,82 g
Fett
17,09 g
Kohlenhydr.
16,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Butter erhitzen und mit Mehl anschwitzen. Danach den Senf und den Essig unterrühren. Mit der Brühe ablöschen. Zum Schluss Zucker und Salz dazugeben und aufkochen.

Schmeckt wie zu DDR-Zeiten in der Schulküche. Lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MichiMü

Die Soße ist so lecker und schnell gemacht. 😋 vielen Dank für das Rezept

03.08.2020 08:11
Antworten
Haubndaucher

Servus. Für uns waren 300ml Brühe vollkommen ausreichend. Wir hatten die Senfsoße zu Kasseler. Eine feine Sache. So richtig lecker. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

12.07.2020 12:40
Antworten
MoonPie87

Super lecker, wie früher in der Schule :) Werde ich definitiv öfters machen!

27.06.2020 16:14
Antworten
Sannybaby2010

das Rezept ist wie zu kinderzeiten so wie ich es kenne hab es mal mit Ketchup gemacht und muss euch sagen es schmeckt wie die DDR Tomatensauce zu DDR zeiten und nicht so wie man sie zu kaufen bekommt in der Dose ne ehrlich die schmeckt genau so einfach nur spitze und meine Kinder lieben sie so genau so wie die senfsauce.🤗👍🏻👍🏻👍🏻

24.05.2020 17:08
Antworten
Foodfan-Stefan-Peters

Die Soße ist sehr lecker und super schnell gemacht

09.04.2020 16:54
Antworten
Bonniezwerg

super schnelles und zubereitetes rezept .... danke dafür ps. ich hab nur etwas mehr senf genommen

12.04.2014 11:46
Antworten
Hiwi5

Einfach, schnell gemacht, lecker!!!!!!!! Mehr braucht nicht gesagt zu werden. LG Hiwi

14.10.2013 14:26
Antworten
wiewardas

Die Senfsoße gabs heute mit Eier und Salzkartoffel und war wieder super lecker!

23.02.2010 22:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Tolles Rezept, schmeck wie daheim!

06.01.2010 23:25
Antworten
pewe2711

Stimmt! Habe für 6 Personen gekocht und von dem Senf noch 3 EL dazugegeben. Meine mögen es etwas herzhafter. Außerdem noch mit einem Spritzer Maggi abgeschmeckt (hatte wohl zu wenig Brühe verwendet). War super lecker. Aber ich kenne das Rezept nicht aus der DDR sondern meine Großmutter hat es aus Schlesien mitgebracht! Wahrscheinlich wurde es östlich des Thüringer Waldes so gekocht. Schöne Ostern zusammen.

18.04.2014 13:08
Antworten