Walnuss - Schokosahnetorte


Rezept speichern  Speichern

extra saftig

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 01.07.2009



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

7 Ei(er), getrennt
1 Prise(n) Salz
150 g Zucker, fein
1 EL Vanillezucker, echte Bourbon
etwas Zitronenschale, gerieben, oder Finesse
250 g Walnüsse, gemahlen, wahlweise Haselnüsse
50 g Weizenmehl (Vollkorn)
½ TL Weinsteinbackpulver

Für die Füllung:

1 Glas Marmelade, (Preiselbeer-)
2 cl Amaretto
4 Becher Schlagsahne
100 g Schokolade, Mokka
100 g Schokolade, Vollmilch
100 g Schokoladenraspel, zum Verzieren
16 halbe Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 12 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 12 Stunden 40 Minuten
Für die Sahnefüllung die Schlagsahne in einem Topf erwärmen und die Schokolade in Stückchen darin auflösen, nicht kochen! In einem geschlossenen Gefäß über Nacht im Kühlschrank erkalten lassen.

Für den Biskuitboden die Eier trennen und aus den Eiweißen, Salz und der Hälfte des Zuckers einen sehr steifen Schnee schlagen und beiseite stellen.
Aus den Eigelben mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale eine schaumige Masse rühren, die Walnüsse und das mit Backpulver gemischte Weizenvollkornmehl locker mit einem Schneebesen von Hand unterheben. Den Eischnee unter den Teig heben.

Den Teig in eine mit Pergament ausgelegte Springform füllen und zunächst für 10 Min. im vorgeheizten Backofen bei 250°C backen, dann weitere 30-35 Min. auf 200°C weiter backen. Kurz vor Ende der Backzeit den Boden mit einem Pergamentpapier belegen, dass er nicht zu dunkel wird (Stäbchenprobe).

Den Boden auskühlen lassen und einmal quer durchschneiden, den unteren Boden mit 1 cl Amarettolikör beträufeln und mit der Hälfte der Preiselbeermarmelade bestreichen. Die Schokosahne auf je zwei Teile aufgeteilt schlagen und jeweils etwas für die Verzierung aufheben. Erst eine Hälfte auf den ersten Boden streichen, mit dem zweiten Boden ebenso verfahren. Mit der restlichen Schokosahne die Torte außen einstreichen, mit Schokoraspeln bestreuen und 16 Sahnerosetten aufspritzen und mit den Walnusshälften dekorieren. Die Torte sollte einen Tag im Kühlschrank durchziehen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.