Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2003
gespeichert: 378 (0)*
gedruckt: 4.181 (7)*
verschickt: 75 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.245 Beiträge (ø1,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 Tasse/n Öl (oder zur Hälfte Milch verwenden)
2 Tasse/n Möhre(n), gerieben (von 3 mittleren)
1 Tasse/n Ananas, (aus der Dose, klein geschnitten)
2 Tasse/n Zucker
2 Tasse/n Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
2 TL Zimt
1/2 Tasse/n Walnüsse, gehackt
320 g Doppelrahmfrischkäse
1/2 Tasse/n Butter, weich
3 1/2 Tasse/n Puderzucker
1 TL Vanilleschote(n), das Mark
  Nüsse
Ei(er)
  Für die Dekoration: Marzipanmöhren, Ostereier etc.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl, Möhren, Ananas und Eier vermengen.
In einer anderen Schüssel Zucker, gesiebtes Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und gehackte Nüsse mischen. Gut mit der Möhrenmischung verrühren. In eine gut gefettete mittelgroße Kasten- oder Springform von 22 cm Durchmesser geben, bei 180 - 200 Grad ca. 45 min backen.
Für den Guss alle Zutaten miteinander verrühren. Kuchen einmal durchschneiden, mit Masse füllen und bestreichen, mit Nüssen und nach Belieben Marzipanmöhren oder kleinen Ostereiern dekorieren.
Tipp 1: Zum Abmessen eine Tasse mit 250 ml Fassungsvermögen verwenden.
Tipp 2: Etwas leichter wird der Teig, wenn man das Öl zur Hälfte durch Milch ersetzt.
Tipp 3: Auch ohne den üppigen Guss schmeckt dieser Kuchen ausgezeichnet - statt dessen einfach mit Puderzucker besieben und etwas Schlagsahne dazu reichen!