Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2009
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 717 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2003
1.463 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
220 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Backpulver
125 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
Ei(er), getrennt
250 g Mohn, gemahlener (Blaumohn)
250 ml Milch
50 g Grieß
6 Tropfen Bittermandelaroma
125 g Samen, (Saatenmischung, z.B. von Alnatura)
2 EL Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz, Backpulver, Butter, 100 g Zucker, 1 Eigelb und 2 EL Wasser zu einem Mürbeteig kneten, den Teig ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Dabei den Rand ca. 3 cm hochziehen. Den Boden bei 175°C im vorgeheizten Backofen gute 15 Minuten blindbacken.

In der Zwischenzeit die Milch aufkochen lassen, den Grieß einrühren, alles über den Mohn gießen und gut verrühren. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, 2 Eigelb unterrühren und das Bittermandelöl dazugeben. Die Eiweiße sehr steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Mohnmischung heben und die Masse auf dem Mürbeteigboden verteilen.

2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen, 50 g Zucker dazugeben, aufkochen lassen (es darf aber nicht karamellisieren!) und sogleich vom Herd nehmen. Die Saatenmischung einrühren und die Mischung auf der Mohnmasse verteilen. Die Temperatur des Ofens auf 200°C erhöhen und den Kuchen weitere gute 20 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn die Saatenmischung goldgelb gebacken und etwas karamellisiert ist.