Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2009
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 383 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Wirsing
  Salz und Pfeffer
2 EL Crème fraîche
  Muskat
250 g Bandnudeln
  Salzwasser
Lachssteak(s)
2 EL Zitronensaft
2 EL Öl
40 g Kräuterbutter
 evtl. Zitrone(n) - Scheiben
 evtl. Dill - Blüten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 770 kcal

Den Wirsing putzen, waschen, die Blätter ablösen und in feine Streifen schneiden. Ca. 5 Min. in Salzwasser kochen, herausnehmen, gut abtropfen lassen, in einen Topf geben. Die Creme fraiche untermischen, mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken und erhitzen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Die Lachssteaks abtupfen, in je zwei Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft würzen und im Öl ringsum ca. 5 Min braten.

Die Nudeln abgießen, in heißer Kräuterbutter schwenken. Die Lachssteaks mit den Kräuternudeln und dem Wirsing anrichten. Evtl. mit Zitronenscheiben und Dillblüten garnieren.