Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2009
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 941 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2009
13 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
5 große Batate(n), rote
Ei(er)
100 g Magerquark
1 TL Salz
1 Msp. Ingwerpulver
1 Msp. Zimtpulver
2 EL Stärkemehl
1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
1 große Chilischote(n), rot, scharf, entkernt und sehr klein gehackt
  Fett zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und dünn schälen. In Stücke schneiden und mit sehr wenig Wasser (nur soviel, dass sie nicht anbrennen) weichkochen. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.

Auskühlen lassen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Alle übrigen Zutaten untermischen und verkneten. Es soll ein nicht ganz fester Teig werden. In heißem Pflanzenfett Kartoffelpuffer ausbacken.

Dazu schmeckt Sauerrahm oder auch ein Obstkompott aus hellen Früchten. Sehr lecker ist auch die Beilage von frischer roher Ananas. Die Ananas nimmt etwas von der Schärfe der Puffer.

Ich habe das Rezept von meiner indischen Freundin Niri.