Erdbeerjoghurttorte mit Butterkeksboden

Erdbeerjoghurttorte mit Butterkeksboden

Rezept speichern  Speichern

lecker, einfach, ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.06.2009



Zutaten

für
200 g Keks(e), (Butterkekse)
110 g Butter
8 Becher Joghurt, (Erdbeer-) pro Becher 150g
1 Becher Sahne
50 g Schokostreusel, zartbitter
8 Blatt Gelatine, rote

Zum Verzieren:

Keks(e) (Butterkekse)
Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Butterkekse fein zerkleinern und in eine Schüssel geben und die Butter in einem Topf erhitzen bis sie flüssig ist, dann die
Butter und Kekse miteinander verrühren und damit den mit Backpapier ausgelegten Boden einer Springform ausfüllen und fest andrücken.

8 Becher Erdbeerjoghurt (sehr lecker auch mit Pfirsichjoghurt) in eine Schüssel geben und mit einem Becher geschlagener Sahne verrühren.

8 Blatt Gelatine nach Vorschrift zubereiten

Gelatine mit dem Joghurt - Sahne - Gemisch vermengen (nach Vorschrift, Anleitung auf jeder Gelatinepackung).

Diesem Gemisch ein paar Schokostreusel untermengen und das Ganze auf den Butterkeksboden geben und mindestens 4 Std. in den Kühlschrank.
Danach vorsichtig den Springformrand lösen und die Torte mit Obst und Butterkeksen verzieren!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marc_anja

Hallo Joannya, wir haben diesen Kuchen gestern gebacken. Er schmeckte ok/gut. Warum ich Sterne abziehe: 1/2 * Ich finde es schade, dass hier ein fertiger Joghurt verwendet wird. 1/2 * Auch mit der Gelatine ist die Konsistenz des Kuchens eher nicht so toll. * Geschmacklich haut der Kuchen einfach nicht um. Man könnte gleicher Maßen auch einfach Kekse/Schokostreusel in einen Joghurt streuen und hätte fast den gleichen Effekt. * Mir persönlich ist der Joghurt Anteil zu viel gegenüber dem Keksböden. Ich sage nicht, dass der Boden dicker werden soll, es ist schließlich ein keksböden, aber die Joghurtschicht darf ruhig schmaler sein. Schade, bei uns wird es diesen Kuchen so nicht wieder geben.

26.06.2016 07:48
Antworten