Bewertung
(11) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2009
gespeichert: 329 (2)*
gedruckt: 3.357 (94)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
4.686 Beiträge (ø1,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Marzipanrohmasse
Eiweiß
100 g Puderzucker
Eigelb
25 g Speisestärke
25 g Zucker
250 ml Milch
125 g Butter
50 g Puderzucker
10  Banane(n)
  Zitronensaft
100 g Kuvertüre, zartbitter oder vollmilch oder
  Kuchenglasur
1/2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack), evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Marzipan mit Puderzucker und Eiweiß verkneten. Auf ein Backblech 10 "Bananen" spritzen. Hierzu den Teig am besten in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen. Die Breite der Bananen sollte ca. 2 cm sein, der Teig fließt noch leicht auseinander.

Bei 160°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen, bis die Bananen lichtgelb sind. Abkühlen lassen. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen!

In der Zwischenzeit das Eigelb mit Speisestärke, Zucker und einem Teil der Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen, das Eigelb-Gemisch unterrühren und die Masse aufkochen lassen. Wer mag, kann auch einen Pudding aus 250 ml Milch und 1/2 Pck. Vanillepulver kochen. Diese Masse sehr gut abkühlen lassen. Dabei immer wieder umrühren.

Sobald die Butter Zimmertemperatur hat und der Pudding gut abgekühlt ist (ich warte immer ca. 2 - 3 Stunden!), Butter und Puderzucker schaumig rühren, bis die Masse schön weiß ist. Dann den Pudding esslöffelweise unterrühren.

Die Buttercreme auf die gebackenen Bananen spritzen oder streichen. Dann die Bananen halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und auf die Buttercreme setzen. Die Kuvertüre schmelzen und die Bananen damit überziehen.

Wem der Marzipanteig zu "klebrig" ist, der kann auch einen Biskuit von 4 Eiern machen, auf einem Backblech backen, die Bananen darauf kleben und dann ausschneiden. Anschließend mit Kuvertüre überziehen.