Beilage
Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arme Leut - Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.06.2009



Zutaten

für
1 Ring/e Fleischwurst
500 g Nudeln
Salzwasser
1 TL Margarine
Ketchup
Parmesan
etwas Maggi
evtl. Würstchen (Mettenden)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser kochen. Die Fleischwurst vierteln und in große Würfel schneiden. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwurst knusprig braun braten.

Die Nudeln und Fleischwurst auf einen Teller geben und mit Ketchup, Parmesan und evtl. Maggi beträufeln/bestreuen.

Wer mag, kann auch noch Mettenden zu der Fleischwurst schnibbeln und mit anbraten. Das schmeckt auch megalecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, war sehr lecker und es ist schnell gemacht. LG Brigitte

10.11.2018 13:58
Antworten
Schwalbe

Hallo :) ein paar Bratkartoffeln dazu, bzw. wer mag... auch mit der Fleischwurst und den Nudeln mischen. Eier drunter mischen und mit Gewürzgurken als Beilage servieren. LECKERLECKER ♥ LG Schwalbe

19.11.2014 19:06
Antworten
Goerti

Hallo! Bei uns gab's heute deine Arme Leut-Nudeln. Ich hatte etwa je 200g Nudeln und Fleischwurst, schön angebraten und gewürzt mit Salz, Pfeffer und Paprika essen das meine Kinder sehr gerne. Noch besser schmeckt es, wenn man ein paar Eier über die Nudeln gibt und sie etwas stocken lässt. Grüße Goerti

17.10.2014 15:47
Antworten