Salat, griechisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (105 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.06.2009 355 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
200 g Feta-Käse, natur
6 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
355
Eiweiß
12,58 g
Fett
30,58 g
Kohlenhydr.
7,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Salatgurke mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschote entkernen, waschen und in 1 cm lange Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in halbe, dünne Ringe schneiden. Den Feta-Käse in kleine Würfel schneiden.

Alles miteinander in eine Salatschüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Öl dazugeben und gut vermengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Catrin1986

Perfekt für eine sommerliche Grillparty. Ich habe noch schwarze Oliven und ein paar griechische Kräuter mit dran. Sehr lecker :-)

21.05.2020 09:48
Antworten
61ad700cb9bdf58db50654d8694e8298

Sehr, sehr lecker, auch ich habe noch etwas Oregano und statt Salz Knoblauchsalz verwendet. Weiterhin hab ich noch ca. 10 Oliven, in Scheibchen geschnitten dazu gegeben. Den leckeren Salat gibt's im Sommer definitiv öfters!!!

11.05.2020 18:59
Antworten
Gina-59

Der Salat hatte uns prima geschmeckt. Ich habe noch schwarze endsteinte Oliven und etwas Oregano in den Salat gemischt.

09.05.2020 16:25
Antworten
küchen_zauber

Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Ein klein bisschen Säure kam bei uns aber dann doch noch dazu. Hat uns noch besser geschmeckt. Heute hatte ich nur Frühlingszwiebeln da, das hat aber auch gut gepasst. Gibts bestimmt wieder, dann auch mal mit Oliven. LG

05.08.2019 23:06
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, das erinnert an Urlaub in Griechenland, sehr lecker. Statt Paprika kamen bei uns grüne Oliven hinzu und obendrauf ein bisschen gehackter Rosmarin. LG von Sterneköchin2011

25.07.2019 15:00
Antworten
zotti1964

Hallo, freut mich, dass dieser Salat so gut ankommt. Bei dem derzeitigen warmen Wetter schmeckt er wieder besonders gut. LG Zotti1964

29.05.2012 22:40
Antworten
Birgjoch

Genau so mögen wir den "griechischen Salat", danke für das Rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

27.05.2012 12:32
Antworten
seppl_3

So mach ich den auch immer- nur,dass ich noch eine Knoblauchzehe mit reindrücke,passt super :)

29.04.2012 13:41
Antworten
Zwetschi

danke Christine...!!! kein Essig, kein Blattsalat... SO muss er sein...!!! fuenf ***** von mir und Bilder lad ich auch hoch...!!! viele Gruesse Zwetschi

03.09.2011 06:30
Antworten
christine5

So einfach kann ein griechischer Bauernsalat sein. Mehr braucht es nicht. Danke fürs Rezept. Gruß Christine

06.10.2010 22:16
Antworten