Vegetarisch
Camping
Dünsten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Lactose
Pilze
Reis
Schnell
Sommer
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Tomaten-Reis-Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 28.06.2009 264 kcal



Zutaten

für
200 g Langkornreis
200 ml Tomatensaft
200 ml Gemüsebrühe
100 g Zuckerschote(n)
250 g Brokkoli
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zucchini
100 g Champignons
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
evtl. Kräuter, frische

Nährwerte pro Portion

kcal
264
Eiweiß
7,32 g
Fett
15,53 g
Kohlenhydr.
23,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Reis mit Tomatensaft und Gemüsebrühe in einen Topf geben. Aufkochen lassen und den Reis nach Packungsanweisung fertig garen.

Die Zuckerschoten putzen und waschen, den Brokkoli abbrausen und in kleine Röschen teilen. Die Paprikaschote putzen, in Streifen schneiden. Die Zucchini abbrausen und in Scheiben schneiden. Die Champignons feucht abreiben und danach je nach Größe zerteilen.

Olivenöl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse und Champignons ca. 12 - 15 Min. darin anschwitzen. Den Knoblauch pellen, klein hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Reis untermischen und nochmals abschmecken. Je nach Belieben kann das Gericht übrigens auch prima mit frischen Kräutern serviert werden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach und lecker wobei der Reis mit der Tomatensauce bei mir 1/3 mehr Garzeit benötigt hat Danke für das Rezept LG Patty

21.02.2019 14:55
Antworten
Amica57

Sehr lecker - Rezept gespeichert. Habe statt Tomatensaft Tomatensosse mit Basilikum" genommen. Und viel mehr Brühe. zum Gemüse zusätzlich Möhren und Pastinaken. Die Champignons erst ganz zum Schluss dazu. Habe auch noch gebratene Hähnchenstreifen untergehoben.

24.10.2017 17:37
Antworten
dilarapia

Gabs gestern bei uns, super lecker!!! Stand ca. 1 Std. in der Küche... das Ergebnis hat sich gelohnt. Habe das ganze ohne Zuckerschoten gemacht und noch angebratene Hähnchenbruststreifen hinzugefügt. Danke für das leckere Rezept. :-)

27.07.2017 12:17
Antworten
Kaktusfeige

Supersuper lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept, hat uns sehr gut geschmeckt!

10.02.2013 13:47
Antworten
Haselspitzmaus

Hallo cat1203, danke für Dein schnelles und gesundes Rezept. Die Tomaten-Reis-Pfanne stand schon lange auf meiner "Ausprobier"-Liste, jetzt kam es endlich dran; es hat sehr gut geschmeckt und ist dank des bunten Gemüses auch ein Augenschmaus. LG, Silvia

03.09.2012 15:17
Antworten
lmo

Hallo cat1203, wir haben gestern Dein Rezept ausprobiert. Haben zusätzlich noch 2 TL Sambal Olek mit in den Reis gerührt, weil wir gerne scharf essen. War sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! Fotos kommen noch... LG lmo

16.04.2011 07:37
Antworten