Backen
Dessert
einfach
fettarm
Frühstück
Gluten
kalorienarm
Kuchen
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Joghurt - Waffeln

ww 1,7* pro Waffel, ergibt ca. 10 Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 266 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.06.2009 105 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
3 TL Backpulver
150 g Magerjoghurt 0,1% Fett
2 Ei(er)
125 ml Milch, fettarme 1,5% Fett
75 ml Wasser
Süßstoff, flüssiger nach Bedarf

Nährwerte pro Portion

kcal
105
Eiweiß
4,56 g
Fett
1,85 g
Kohlenhydr.
16,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst die flüssigen Zutaten miteinander mit dem Handrührgerät vermengen. Das Mehl und das Backpulver verrühren und darüber sieben. Alles gut durchrühren, damit es keine Klümpchen gibt, nach Bedarf mit flüssigem Süßstoff abschmecken.

Den Waffelautomat erhitzen und mit ölfreiem Spray oder einem Ölsprüher besprühen.

Portionsweise den Teig in den Waffelautomaten füllen. Wenn sie schön braun sind, sind die Waffeln fertig.

Dann mit Puderzucker, Obst....je nach Gusto belegen (extra berechnen!)

Das Öl berechne ich nicht, da ich nur sehr wenig nehme, wer aber mehr nimmt, bitte das Öl extra berechnen.
Natürlich kann man auch noch Aromen wie z.B. Bittermandel- oder Orangenaroma je nach Geschmack verwenden.
Auch Zucker kann noch beigefügt werden, dann aber bitte die P. beachten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rina2803

Hallo Issalie, Welche Einstellung oben hast du genommen, was Portionen angeht? Die 10 "vorgegebenen"? Bin auf der Suche nach einem kalorienarmen Waffelrezept. Bin mit meinem Freund zu 2 und da sind 12 etwas viel 😅 LG und vielen Dank im voraus :)

30.05.2019 07:46
Antworten
Eistee

Ich habe die Waffeln ohne Zucker gemacht, und die fertigen Waffeln mit Puderzucker gesüßt. Die waren super lecker. Vielen Dank für das Rezept!

07.04.2019 21:39
Antworten
Racermom

Wir haben braunen Zucker zum Süssen genommen... köstlich!

03.03.2019 15:13
Antworten
Issalie

sehr sehr lecker!!! haben 12 belgische Waffeln daraus bekommen :)

10.02.2019 16:35
Antworten
mbabski

Mir haben sie auch sehr gut geschmeckt. Ich habe weder Zucker noch etwas anderes zum süßen genommen. Mit frischem Obst war es mir süß genug.

09.11.2018 08:07
Antworten
armando1945

Hallo, was bedeutet 1,7*? LG. Anke

08.07.2009 20:11
Antworten
LeiaKarina

Ich denke, sie mein die Punkte vom Weight Watchers Programm. LG Leia

09.07.2009 11:55
Antworten
Sandy2509

hallo, genau, dass sind die punkte bei ww ;-) lg

12.07.2009 16:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Sandy, ein super leckeres Rezept. Sehr schnell gemacht. Klasse. Lieber Gruß Träumerle

08.07.2009 15:00
Antworten
Sandy2509

Hallo Traumerle, freut mich, dass es dir auch so gut schmeckt wie uns. LG, Sandy

12.07.2009 15:59
Antworten