Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2009
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 207 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großer Rotkohl (ca. 2 kg)
1 Scheibe/n Speck, (Gelderländer Bauchspeck)
200 g Schinken, magerer, gewürfelt
Nelke(n)
2 TL, gehäuft Salz
4 EL Essig, (7-Kräuter Essig)
2 EL Zucker
 etwas Mehl zum Binden
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Rotkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen. Ein Stück Strunk für die Nelken beiseite legen. Den Rotkohl mit der Küchenmaschine fein raspeln (es geht auch mit der Hand, ist aber sehr aufwändig), in einen großen Topf geben und den Bauchspeck dazulegen. Den Strunk mit den Nelken spicken und unter dem Kohl verstecken. Bis zu ca. 1/3 mit Wasser auffüllen und das Salz darüber streuen. Zum Kochen bringen und den Kohl auf kleiner Flamme in ca. 50-60 Minuten weich kochen.

Während dieser Zeit die Schinkenwürfel in wenig Öl knusprig braten.

Ist der Rotkohl fertig gegart, mit Essig und Zucker abschmecken, die Schinkenwürfel untermengen und abschmecken, ob noch Salz benötigt wird. Mit etwas Mehl andicken und noch einige Minuten köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack vergeht.