Bewertung
(11) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2003
gespeichert: 503 (0)*
gedruckt: 1.886 (4)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
671 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), kalte, hart gekochte, klein vierteln
4 Scheibe/n Toastbrot (Vollkorntoast)
3 EL Quark (Magerquark)
1 EL Mayonnaise, normale
1 TL Pfeffer, grobkörnigen schwarzen
 Tasse/n Kresse, klein gerupfte
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die hartgekochten Eier auskühlen lassen, in kleine Viertel schneiden und im Kühlschrank aufbewahren. Für die Verarbeitung müssen die Eier richtig kalt sein!!!
Vollkornweizentoast, schön weich und ungetoastet: Ränder abschneiden, die 4 Toastscheiben quer in Dreiecke schneiden. Man erhält 8 Dreiecke.
Kleine Schüssel, mit Gabel verrühren: Magerquark +Mayonnaise +groben Pfeffer +Salz +die kalten(!) Eier. Kresse zuletzt dazugeben.
Die Masse gleichmäßig auf 4 Toast-Dreiecke verteilen, die anderen 4 nur obendrauf legen und andrücken.
Tipp: Als kräftiges Frühstück mit Tee, oder als sättigende Abendmahlzeit mit Bier genießen.