Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Party
Schnell
Snack
Sommer
Suppe
Vorspeise
einfach
kalt
raffiniert oder preiswert
spezial
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeergazpacho

inspieriert durch die neue Kochavantgarde

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.06.2009



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rote
½ Paprikaschote(n), grüne
500 g Erdbeeren
1 Brötchen, vom Vortag
1 Zehe/n Knoblauch, junger
100 ml Olivenöl, bestes fruchtiges
100 ml Wein, trockener Spätburgunder oder Brachetto
1 TL Balsamico, guter
1 Prise(n) Zucker
Salz
Pfeffer, weißer
5 Blätter Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Gemüse und Erdbeeren putzen, waschen, würfeln.
Vom Brötchen die Kruste abreiben, die Krume würfeln. Zusammen mit Wein, Öl und Essig pürieren, evtl. noch etwas Wasser zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Gut durchkühlen, in Portionsschälchen verteilen, mit fein geschnittenen Minzeblättern bestreuen, evtl. noch etwas Olivenöl drüber träufeln. Servieren!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stoll75

Hallo JordiTin, bei dem schwül warmen Wetter, gab es die Gazpacho mit ein paar Flusskrebsen bei uns heute zum Abendessen. Super lecker und ein absolut geniales Sommergericht. Werde ich so lange es noch Erdbeeren gibt, bestimmt noch mal machen. Danke fürs Rezept LG Simone

22.07.2009 23:00
Antworten
arturso

Hallo JordiTin, ich habe am Wochenende Deien Gazpacho für Gäste "angerührt". Ich war ein bißchen nervös, weil man sich vorher doch nicht genau vorstellen kann, wie sie schmeckt. Alle Sorgen waren aber unbegründet, weil sie einfach toll war. Sie ist bei meinen Gästen auch super angekommen. Das Rezept ist unbedingt empfehlenswert. Die Minze passt auch ganz prima. Das Einzige was ich noch hinzugefügt habe, waren ein paar grüne Pfefferkörner. Danke für das tolle Rezept! Arturso

07.07.2009 18:26
Antworten