Kartoffeln mit Münsterkäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Für Kaminabende, etwas wuchtiger

Durchschnittliche Bewertung: 2.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.06.2009



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
2 EL Butterschmalz
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 EL Bohnenkraut, frisch, gehackt
100 g Kochschinken
300 g Käse, (Münsterkäse)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die rohen Kartoffeln waschen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben in ca. 20 Minuten bei Mittelhitze darin goldbraun braten. Anschließend Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Paprika und evtl. Kümmel würzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und alles noch weitere 10 Minuten vorsichtig braten. Die Kartoffelscheiben sollten außen leicht fest sein und Innen gut durch.

Den Schinken in Streifen schneiden, zusammen mit den Kräutern unter die Kartoffeln heben und alles in eine feuerfeste, ausgebutterte Form füllen. Mit dicken Scheiben Münsterkäse belegen und diesen unter dem Grill in ca. 5 Minuten schmelzen lassen.

Mit grünem Salat oder mit Feldsalat servieren. Baguette ist nicht notwendig, dafür aber auf jeden Fall der passende Wein und evtl. ein "Verdauerle" hinterher.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.