Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.06.2009
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 234 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2006
886 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tafel Schokolade, bitter 70 %
125 ml Milch
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimt
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
250 g Mehl
100 g Speisestärke
50 g Kakaopulver, stark entölt
125 ml Whiskey
  Für die Füllung:
3 EL Honig
250 ml Kaffee, heißer starker
250 ml Milch
60 g Speisestärke
Eigelb
  Für die Garnitur:
200 g Kekse, (Amarettini)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

24er Springform fetten.
Schokolade in warmer Milch auflösen und etwas abkühlen lassen.
Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und Backpulver mischen.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehlmischung unterheben und zuletzt die aufgelöste Schokolade unterrühren.
Teig in Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
Danach auf ein Kuchengitter stürzen, mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen, mit Whiskey tränken und auskühlen lassen. (Kann man auch weglassen)

Für die Füllung Honig in einem Topf erhitzen und mit heißem Kaffee ablöschen. Speisestärke in 6 EL Milch auflösen, Eigelb dazugeben und alles verquirlen. Restliche Milch zum Kaffee gießen und einmal aufkochen lassen. Die angerührte Eigelbstärke einrühren und nochmals aufkochen lassen. Die Creme abkühlen lassen. Die Amarettini in einem Plastikbeutel grob zerbröseln.

Den Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden mit 1/3 der Kaffeecreme bestreichen. Den oberen Boden darauf setzen und die Torte rundherum mit der restlichen Kaffeecreme bestreichen. Die ganze Torte mit Amarettini-Brösel bestreuen und im Kühlschrank 2-3 Stunden durchziehen lassen.

Die Torte kann gut am Tag vorher zubereitet werden. Dann aber erst kurz vor dem Servieren mit den Amarettini-Brösel verzieren.