Pizzasuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.06.2009



Zutaten

für
500 g Mett oder Hackfleisch
2 große Zwiebel(n), gewürfelt
1 Glas Champignons
2 Pck. Tomatensauce (Tomato al Gusto)
2 Becher Sahne
200 g Sahne-Schmelzkäse
¾ Liter Gemüsebrühe
Oregano
Tabasco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mett zusammen mit den Zwiebeln anbraten und mit der Brühe ablöschen. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und etwas einkochen lassen.

Mit Oregano und Tabasco abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VeronasTest

Vielen Dank für das einfache und leckere Rezept. Ich hatte noch Mais übrig, hat super dazu gepasst und gibt noch einen schönen Farbtupfer. Uns war die Suppe etwas zu dünn ( aber das ist ja Geschmackssache) und werde beim nächsten Mal einfach nur 1 Becher Sahne und die Hälfte der Brühe nehmen.

20.12.2020 13:38
Antworten
Paddy1023

Man muss sagen, dass das Grundrezept sehr einfach gehalten ist. ABER und das muss man hervorheben, jeder Geschmack ist anders und man kann anhand des Rezeptes sie auf den eigenen Geschmack varieren. Das Grundrezept ist top, ich habe die Suppe nach Rezept gekocht und sie hat allen geschmeckt, habe sie aber in mehreren Versuchen so verändert wie ich sie haben wollte, (Chilli, frische Paprika, mal mit mal ohne Pilze und und und trotzdem danke für das super Grundrezept

16.10.2019 22:35
Antworten
bine21776

Sehr gutes Grundrezept! Wir haben diese Suppe quasi als "After-Partysuppe" gekocht. Bei uns gab es ein ausgiebiges Frühstück mit Freunden, bei dem einfach viel zu viel übrig geblieben ist. Unter anderem 250g Mett, Zwiebeln, 2 Möhren, ca. 2 Paprika, Schmelzkäse, Kaffeesahne, Frischkäse Sweet Peper... Wir haben daraus eine Suppe gezaubert. Mett und Zwiebeln mit frischen Champions angebraten, Möhren und Paprika dazu. Mit 300 ml Wasser aufgegossen (hier könnte man auch Brühe nehmen) ca. 100g Schmelzkäse, ein Glas Tomatensauce (Bertolli Primavera) und die den Kaffeesahne und ca. 30g vom dem Frischkäse dazu. Das ganze mit Salz, Kräutern usw. abschmecken. fertig. Ich finde das Rezept dürfte ruhig mehr Sterne haben. :)

20.02.2016 11:30
Antworten
monroe69

Hey, freue mich, daß die Suppe bei Dir Geschmack findet und wünsche Dir eine schöne Party ;-)

26.07.2012 06:06
Antworten
Grinsekatze82

Habe die Suppe am Wochenende zur 'Probe' gekocht, da ich mir nicht schlüssig war, welche ich an meinem Geburtstag servieren soll. Statt der Champignons im Glas habe ich frische genommen. Das Hackfleisch habe ich 100% vom Rind gekauft und auch nur einen Becher Sahne hinzu gegeben. Fazit: Meine Entscheidung ist gefallen, genau DIESE Suppe wird es geben, denn auch meine 4 Test-Esser waren total begeistert!!! Dazu etwas frisches Baguette und es ist perfekt. :o)

24.07.2012 16:35
Antworten