Bewertung
(58) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
58 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2009
gespeichert: 2.531 (670)*
gedruckt: 9.821 (1.984)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2008
1.074 Beiträge (ø0,28/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 Scheibe/n Leber vom Rind, Schwein, Kalb, Wildschwein oder Reh)
1 Flasche Malzbier
1 Pck. Bratensauce
Apfel, ohne Kerngehäuse, in Ringe geschnitten
Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
Zitrone(n), in Scheiben geschnitten
1 Tasse Milch
3 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
 etwas Zucker
  Fett, zum Anbraten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die in Scheiben geschnittene Leber kurz in Milch legen und dann in Mehl wenden. Noch nicht salzen! Die Leberscheiben in Fett anbraten, ca. 2 Minuten jede Seite und aus der Pfanne nehmen.

Den in Scheiben geschnittenen Apfel (Kerngehäuse vorher entfernen) und die in Ringe geschnittene Zwiebel in der Pfanne andünsten. Mit Malzbier aufgießen, die Bratensoße einrühren und aufkochen lassen.

Nun die in Scheiben geschnittene Zitrone und die mit Salz und Pfeffer gewürzte Leber in die Soße legen und noch ca. 5 Minuten mitköcheln lassen. Evtl. mit Zucker und Salz nachwürzen. Die Zitronenscheiben können vor dem Essen aus der Soße genommen werden.

Diese dunkle, süßsaure Soße passt hervorragend zu Leber. Dazu empfehle ich Kartoffelbrei und grünen Salat.