Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2009
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 335 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2006
7 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Aubergine(n) ( ca. 1,2 kg )
 etwas Öl
Brötchen, vom Vortag
2 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), Stücke (850ml)
1 TL Gemüsebrühe, (Instant)
  Salz und Pfeffer
 etwas Cayennepfeffer
5 Stiel/e Oregano, oder 1TL getrockneter
500 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er), Gr. M
4 EL Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 710 kcal

Auberginen putzen, waschen, halbieren, längs einschneiden. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein geöltes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen ( E-Herd: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3 ) 25-30 Minuten vorbacken.

Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen, würfeln. Die Hälfte in 3 EL heißem Öl andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit 150 ml Wasser und Tomaten samt Saft ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Tomaten etwas zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten köcheln.

Oregano waschen und hacken. Brötchen gut ausdrücken. Mit Hackfleisch, Ei, Rest Zwiebeln, Oregano und Gewürzen verkneten.

Auberginen mit der Schnittfläche nach oben in eine geölte Auflaufform legen. Fruchtfleisch zur Seite drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackteig in die Mitte geben. Tomatensoße angießen. Alles mit Parmesan bestreuen. Im Ofen bei gleicher Temperatur ca. 45 Minuten backen.

Dazu passt Reis.