Holzfäller - Toast


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.08.2003



Zutaten

für
0,7 kg Hackfleisch, gemischt
1 kleine Zwiebel(n)
3 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 kg Champignons, TK
200 ml süße Sahne
etwas Kartoffelmehl
5 EL Öl
8 Scheibe/n Käse, (Gouda)
8 Scheibe/n Toastbrot
Muskat
Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hackmasse in eine Schüssel geben, Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Salz, Pfeffer, Muskat, Semmelbrösel, Eier und die Zwiebel unter die Hackmasse rühren. 2 kleine Hacksteaks á 100g formen und im heißen Fett braten, zur Seite stellen.
Champignons in einem Topf aufkochen, etwas Champignonbrühe abschütten, mit der Sahne auffüllen, mit Kartoffelmehl andicken und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. (Wer möchte, kann auch noch etwas fertige Sauce Hollandaise darunter ziehen).
Den Toast toasten, mit jeweils einem Hacksteak belegen, Champignon a la Creme darüber und jeweils 1 Scheibe Käse und 5-10 Min. in den Backofen bei 170 Grad.
Dazu schmeckt ein kühles Dunkles Bier.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wiebke78

Hallo! Wir machen den Toast ähnlich, wie auch Sabo verwende ich frische Pilze aber anstatt des Hackfleisches kommt bei mir ein gebratenes Schweinesteak auf´s Toast. LG Wiebke

16.07.2009 16:20
Antworten
PettyHa

Hallo, damit der Toast nicht durchweicht und matschig wird, gebe ich ihn vorher in den Toaster und toaste ihn knusprig. Sehr leckeres Rezept, Dank dafür! LG PettyHa

24.01.2008 11:49
Antworten
debweb

sehr lecker! ich habe das ganze nicht mit Toast, sondern mit den Hamburgern (http://www.chefkoch.de/rezepte/127901054818578/Broetchen-fuer-Hamburger.html) gemacht. auch sehr lecker! als kleinen tip noch fürs Fleisch: 1-2 TL Worcestersauce rein!

16.04.2007 11:43
Antworten
gnomiline

Hallo! Also meine Männer waren begeistert, ich habe das Hacksteak bei mir weggelassen (eß ich nicht) und nur mit Champignons gemacht, war auch lecker. LG Anja

29.03.2007 19:57
Antworten
mahmoo

Hi, ist super angekommen. Toast waren nur ein wenig matschig, aber da lag wohl an der Hollandaise Soße. War aber nicht schlimm- Sehr lecker******* mahmoo

17.11.2006 00:01
Antworten
M4162

Hallo, auch bei uns ein bewährter Klassiker. Ich brate das Hacksteak mit einem Gewicht beschwert, damit es flach bleibt, weil unter den Pilzen noch ein paar Spargelstangen gelagert werden. Während der Saison ist das eine tolle Gelegenheit um übrigen Spargel noch prima unter zu mogeln. :-) LG Manuela

26.06.2005 18:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke für das leckere Rezept. Es schmeckt sehr gut und das wird es bestimmt öfters mal bei uns geben. LG Helga

28.04.2005 12:49
Antworten
Jerchen

So wie SABO, daß ist mein Ding! LG Jerchen

10.12.2004 12:39
Antworten
stefansbraut

Habe ich sofort getestet und Rezept weiterempfohlen Gruß SB

07.10.2004 20:00
Antworten
S.B. 5

so aehnlich machen wir es auch. wir nehmen aber frische champonigs. gruss SABO!!

03.01.2004 20:00
Antworten