Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2009
gespeichert: 518 (4)*
gedruckt: 10.733 (64)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.03.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Schweinefleisch
Gemüsezwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
2 Dose/n Champignons
  Olivenöl
2 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
  Gemüsebrühe
  Salz
  Cayennepfeffer
  Muskat
  Knoblauch
  Thymian
  Oregano
750 g Sahne oder Cremefine
 n. B. Rotwein oder Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch wie Gyros in Streifen schneiden und mit Olivenöl und den Gewürzen marinieren. Am besten schon am Abend vorher, damit das Fleisch schön durchgezogen ist.

Die Gemüsezwiebel und die Paprikaschoten in kurze Streifen schneiden. Das Fleisch in Olivenöl kräftig anbraten, dann Paprika, Pilze und Zwiebeln hinzufügen und bei starker Hitze einige Minuten weiterbraten. Mit den geschälten Tomaten ablöschen, zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, dann die Sahne hinzufügen. Bei Bedarf kann noch etwas Rotwein oder Wasser hinzugefügt werden. Aufkochen lassen und mit den Gewürzen und der gekörnten Gemüsebrühe kräftig abschmecken. Kann ruhig etwas schärfer werden!

Dazu am besten Weißbrot reichen (ein Rezept dazu findet Ihr auch bei mir).