Eierlikör - Pralinen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 24 Pralinen

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (170 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 24.06.2009 2211 kcal



Zutaten

für
200 g Schokolade, weiße
25 g Butter
125 g Mandel(n), gemahlene
75 ml Eierlikör

Nährwerte pro Portion

kcal
2211
Eiweiß
51,59 g
Fett
155,33 g
Kohlenhydr.
136,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Die Schokolade mit der Butter langsam schmelzen. Einen Teil der Mandeln mit unterheben, dann den Eierlikör unterrühren. Am besten über Nacht erkalten lassen.

Mit Hilfe von einem Teelöffel kleine Mengen abstechen und zu Kugeln formen. Die Kugeln anschließend in den restlichen gemahlenen Mandeln wälzen und in Papierförmchen setzen. Kühl aufbewahren!

Das Rezept ergibt ca. 24 Pralinen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Supertini

Sehr lecker! Ich habe das Rezept einmal mit weißer Schokolade und einmal mit Vollmilchschokolade gemacht. Beides sehr lecker. Gewälzt habe ich in veschiedenen Sachen: gemahlene Mandeln, gehackte Mandeln, Kakao und Schokostreussel. Mir persönlich schmecken die gehackten Mandeln außen besser als die gemahlenen, da hat man noch "Crunch" in der weichen Masse.

16.02.2022 22:19
Antworten
Linkjuice

Hallo, wieviel Mandeln kommen in die Masse und wieviel werden zum wälzen benötigt? Danke für Hilfe:)!

22.12.2021 18:26
Antworten
chrisch46

Auch hier entschuldige ich mich für die späte Antwort. Ich gebe mal mehr mal, mal weniger rein. Kommt immer darauf an, wie groß ich die Kugeln forme. Sorry nochmal. Lg Chrisch46

08.01.2022 14:39
Antworten
sookie87

was genau bedeutet "einen Teil der Mandeln?

09.12.2021 12:43
Antworten
chrisch46

sorry für die späte Antwort, aber vielleicht für das nächste mal. Ich mache mal mehr , mal weniger rein. Einfach nach Gefühl. Kommt immer darauf an, wie groß ich die Kugeln forme. Mache ich viele kleine Kugelen, brauche ich für aussen mehr. Da nehme ich für die Füllung weniger. Ich hoffe es hilft ein wenig. Lg Chrisch46

08.01.2022 14:37
Antworten
schwälbchen93

Ich habe das Rezept ausprobiert um sie zu weihnachten zu verschenken. Ist echt super einfach und simpel und shcmeckt super lecker! Danke für das tolle Rezept. Liebe Weihnachtsgrüße, schwälbchen93

26.12.2009 14:16
Antworten
Yvette82

Sehr lecker und sehr schnell fertig. Habe aber statt gekaufen eierlikör, selbst gemachten genommen, ist viel viel leckerer!!! hmmmmmmmmm werde vor Weihnachten noch mal welche machen.

14.12.2009 21:30
Antworten
chrisch46

Hallo das freut mich.Mit selbstgemachten Eierlikör kann ich mir es auch gut vorstellen.Danke für die nette Bewertung. LG Chrisch46

15.12.2009 11:19
Antworten
Laabertasche

Huhu! Frage: Warum 5 Sterne? Antwort: Die Pralinen waren schnell hergestellt und schmecken einfach super, zumindest denen die gern weiße Schokolade essen :-) LG Laabertasche

29.11.2009 22:58
Antworten
chrisch46

Hallo schön,das es geschmeckt hat.Danke für die tolle Bewärtung. LG Chrisch46

30.11.2009 09:50
Antworten