Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2009
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 346 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2004
7.456 Beiträge (ø1,48/Tag)

Zutaten

Aubergine(n), lange grüne
10  Strohpilze
Chilischote(n), rote, je ca. 10 cm lang
1 Handvoll Basilikum (Thai-Basilikum), die Blätter davon
2 TL Zucker
2 EL Sojasauce, helle
2 EL Sauce (gelbe Bohnensauce, fermentiert - Taojiau)
2 EL Öl
1 Liter Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Liter Wasser zum Kochen bringen, 1 TL Zucker und 1 EL Öl zugeben. Die Chilis längs halbieren, entkernen und schräg in feine Streifen schneiden. Die Strohpilze hacken.

Die Auberginen in Stücke von ca. 4 cm schneiden und im kochenden Wasser gar ziehen lassen (dauert ca. 10 Minuten). Dann abgießen und auf einer Platte anrichten. Mit den Chilis und den Basilikumblättern bestreuen und zur Seite stellen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die gehackten Strohpilze und die gelbe Bohnensauce zufügen. Mit heller Sojasauce und Zucker abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce über die Auberginen geben und servieren.

Als Teil eines thailändischen Menüs reicht diese Menge für 4 - 6 Personen, je nach Anzahl der anderen Gerichte.