Backen
Festlich
Kinder
Kuchen
Ostern
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen - Muffins

ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 21.06.2009 450 kcal



Zutaten

für
400 g Doppelrahmfrischkäse
100 g Puderzucker
1 EL Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Ei(er)
125 g Zucker
75 ml Öl
200 ml Milch
300 g Marzipanrohmasse
Lebensmittelfarbe, rot, grün und gelb, braune Zuckerschrift
Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Frischkäse, 60 g Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen.

Das Ei verquirlen. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Öl und Milch mit dem Ei verrühren. Die Mehlmischung unterrühren.

Eine Muffinform 12 Mulden mit Papierförmchen auslegen. Erst den Teig, dann die Frischkäsecreme in den Mulden verteilen. Bei 175°C ca 30 Minuten backen.

Das Marzipan mit 40 g Puderzucker verkneten. 3/4 vom Marzipan gelb färben. Vom restlichen Viertel 1/3 rosa und den Rest Marzipan grün färben.

Das gelbe Marzipan in 12 Stücke schneiden. Aus jedem Stück einen Kopf und einen Körper formen, aufeinandersetzen. Mit einer Schere Flügel in den Körper schneiden. 12 Kügelchen aus dem rosa Marzipan formen, als Schnäbel an die Köpfe drücken. Mit der Zuckerschrift Augen malen.

Die Muffins mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Das grüne Marzipan durch eine Kartoffelpresse drücken, auf den Muffins als Gras verteilen. Die Küken draufsetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Gute Frage - da ist jemand in der vorgegebenen Liste beim Tippen daneben gerutscht. Ist korrigiert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

12.03.2018 17:43
Antworten
Sindy06

bitte was sind 100Glas Puderzucker???

12.03.2018 16:05
Antworten
betula82

Hallo Lucy Der Teig ist wirklich sehr gut geworden, von der Konsistenz locker und vom Geschmack her nicht zu süß. Der "Käse" obendrauf war gut aber von der Menge vielleicht etwas zu viel, oder sind meine Förmchen zu klein? Zudem würde ich mal versuchen ob er mit einem Ei oder einem Eigelb fester wird, denn er war schon recht weich nach dem Backen. Das Marzipan habe ich au Zeitgründen weggelassen. Zudem wäre es mir zu süß geworden. Insgesammt schmecken die Muffins sehr lecker. Grüße von Betula

06.03.2013 22:42
Antworten