Pfirsich - Smoothie


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Smoothie aus Dosenpfirsichen

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.06.2009 165 kcal



Zutaten

für
1 gr. Dose/n Pfirsich(e), und ca. die Hälfte vom Saft
200 g Naturjoghurt 0,1 % Fett
50 g Sahne, kalorienreduziert
Honig, n. B.
Süßstoff, n. B.
Minze, zum Verzieren (o.ä.)

Nährwerte pro Portion

kcal
165
Eiweiß
4,36 g
Fett
4,43 g
Kohlenhydr.
24,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten (außer der Minze) im Mixer pürieren, in bereitstehende Gläser gießen und mit der Minze verzieren.
Wenigstens 1 Stunde kalt stellen.
Der Pfirsich-Smoothie ist nicht allzu dickflüssig.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Gerade den Smoothie gemacht. Jedoch mit 1 gr. Dose Pfirsiche und 1er kleinen Dose. Den kompletten Saft aus beiden Dosen plus 1 PK Vanillezucker und Honig sowie einem Schuss Grand Marnier, damit es fruchtiger ist. Ein Foto und die Geschmacksprobe folgt noch. LG, Estefania

21.07.2021 11:38
Antworten
mimily

Estefania1, schön, wie vielseitig man das Rezept verändern kann! Wird ausprobiert! LG mimily

22.07.2021 18:34
Antworten
Doro35606

Pfirsiche ungeschält verarbeitet. Ging schnell und man merkt es nicht, der Mixer kriegt ja alles kurz & klein.

08.07.2018 13:42
Antworten
Doro35606

Habe das Rezept erweitert und einen dicken Kleks Himbeermarmelade und Kokosflocken zugefügt. Das war sehr lecker und nicht zu süß! 🌸

08.07.2018 13:38
Antworten
Graefin_Koks

Habe alles gemacht wie im Rezept, bin eigentlich ein Pfirsich-Liebhaber, meins war es jedoch nicht. Man konnte es aber trinken.

08.06.2018 12:52
Antworten
1-2-3Keks

Also ich hab Ihn gestern Abend gemacht, einfach himmlisch! Habe Ihn allerdings 3 Stunden kaltgestellt und oben noch eine Sahnehaube draufgemacht. Ich fand auch dass er gar nicht so flüssig war. LG

30.12.2010 11:39
Antworten
mimily

Hallo Keks, Danke für den Kommentar und die Bewertung. Hast Du den Smoothie mit frischen Pfirsischen gemacht oder aus der Konserve? LG mimily

30.12.2010 17:49
Antworten
Englishrose

Sehr lecker! Werde ich auch mal mit frischen Pfirsichen probieren. LG, englishrose

04.09.2010 00:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lekcer, ich habe aber den kompletten Saft genommen und den Smoothie auf ein paar Eiswürfeln abgeseit. Und anstatt der Minze ein paar Schokoraspel darüber gestreut. Ich werd die Tage mal versuchen ihn mit ein bisschen Alkohol zu vermischen, könnt mir vorstellen dass das ein super Cocktail werden könnte ;)

21.07.2010 18:41
Antworten
mimily

Hallo still-alive, man kann den Smoothie so oft und so variabel verändern wie man will. Ehrlich - mit Alkohol habe ich es noch nicht versucht. Aber probieren werde ich es mal. Liebe Grüße mimily

21.07.2010 19:40
Antworten