Melonenkaltschale mit Tabasco


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.06.2009



Zutaten

für
200 g Süßkartoffel(n)
1 Melone(n), (Galia Melone)
50 ml Sahne
3 Tropfen Tabasco
2 EL Crème fraîche
Zucker
Salz
etwas Minze zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Süßkartoffel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden (max. 0,5 x 0,5 cm), anschließend in einen kleinen Topf geben und mit Wasser knapp bedecken. Zum Kochen bringen, gar kochen, dann abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Galia Melone im Zick-Zack-Schnitt halbieren. Die Kerne aus der Melone entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln, die leeren Schalen aufheben. Das Fruchtfleisch klein schneiden.

Wenn die Süßkartoffeln abgekühlt sind, mit dem Fruchtfleisch der Melone, der Sahne, dem Tabasco und der Crème fraîche (etwas für die Dekoration aufheben) in einen großen Messbecher geben und mit dem Mixstab pürieren.

Mit Zucker und Salz abschmecken und in den ausgehöhlten Melonenschalen anrichten. Mit Minzblättern und einem Klecks Crème fraîche garnieren.

Besonders im Sommer dient die Kaltschale als erfrischende Abwechslung, zum Beispiel als kalte Vorspeise.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Andre_1978

Super Sache! Kommt auch bei Menschen gut an, die sonst nicht scharf essen.

14.10.2015 17:49
Antworten