Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Pilze
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Mailänder Schinkenauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.06.2009



Zutaten

für
320 g Nudeln (Gabelmakkaroni)
Wasser (Salzwasser)
Salz
4 Zwiebel(n)
1 kg Champignons
6 Scheibe/n Kochschinken
1 TL Pflanzenöl
2 Knoblauchzehe(n)
500 g Tomate(n), stückige aus der Dose
½ TL Cayennepfeffer
3 TL Oregano, getrocknet
1 Prise(n) Zucker
1 TL Paprikapulver, edelsüß
6 EL Käse (30 % Fett), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und auskühlen lassen. Die Zwiebeln in Würfel, die Champignons in Scheiben und den Schinken in Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch zerdrücken, mit Zwiebelwürfeln und Champignonscheiben ca. 10 Min. anbraten. Mit den Tomaten ablöschen und mit Salz, Cayennepfeffer, Oregano, Zucker und Paprikapulver würzen.

Nacheinander jeweils die Hälfte Nudeln, Schinkenstreifen und Champignon-Tomaten-Mix in eine Auflaufform (34 x 24 cm) schichten. Den Vorgang wiederholen. Den Auflauf mit Käse bestreut im vorgeheizten Backofen bei 180°C oder Umluft: 160°C auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldgelb überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.