Backen
Dessert
Kuchen
Afrika
Frittieren

Rezept speichern  Speichern

Bananenfettkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.08.2003



Zutaten

für
250 ml Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
1 Ei(er)
60 ml Milch
3 Banane(n)
1 Zitrone(n), in Scheiben
1 EL Zitronensaft
Öl (Erdnußöl)
2 EL Zucker - Zimt Gemisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl, Salz und Backpulver durch ein Sieb geben. Das Ei mit der Milch verrühren. Bananen zerdrücken und mit Zitronensaft mischen. Mehl mit Milch mischen, Bananen zugeben und gut vermischen. Der Teig muss gut von einem Löffel abtropfen. Den Topf zur Hälfte mit Öl füllen und erhitzen bis das Öl Blasen schlägt. Teig löffelweise in das Öl geben und goldbraun garen. Mit einer Schaumkelle entfernen und auf Küchenpapier abtrocknen. Mit Zucker – Zimt bestreuen und sofort auf einer Zitronenscheibe servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bärin

Lecker. Ich war eigentlich erstaunt, wie wenig stark die Banane rausschmeckt. Zum Essen dann ein paar Zitronenspritzer über das ganze, Zimt und Zucker drüber - lecker. Und der Teig war sehr schön locker nach dem Ausbacken. Ich habe das Ausbacken in einer Pfanne mit ca. 1cm hoch eingefülltem Öl gemacht, ging auch gut.

17.02.2006 09:32
Antworten
karaburun

mmmhhhhh. Ich kann sie förmlich schon schmecken und riechen. Jetzt muss ich aber sofort los und alles besorgen! lg Tanja

21.02.2004 12:57
Antworten
tanny77

Das tönt ja wirklich simpel..werde ich gleich heute abend versuchen!

05.11.2003 16:05
Antworten
elljaja

das rezept ist einfach und schnell und schmeckt lecker!

10.09.2003 13:18
Antworten