Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2009
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 138 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2008
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

4 kleine Aubergine(n)
7 EL Öl
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
6 TL Zucker, braun
6 TL Sojasauce
6 TL Apfelessig
1 EL Sherry, trocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 77 kcal

Die Auberginen putzen, waschen und den Stielansatz entfernen. Anschließend die Auberginen der Länge nach halbieren. Die Auberginenhälften in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

3 EL des Öls in einem Wok erhitzen, den Wok vorsichtig schwenken, damit sich das Öl am Rand gut verteilt. Die Hälfte der Auberginenwürfel in den Wok geben, bei starker Hitze unter Rühren 5 Minuten braten, bis das Gemüse gebräunt und das Öl vollständig aufgesogen ist. Die Auberginen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die andere Hälfte der Auberginenwürfel in 3 EL Öl unter Rühren braten, herausnehmen und abtropfen lassen.

Das restliche Öl im Wok erhitzen. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, klein hacken und im heißen Öl 3 Minuten braten lassen. Den Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Sojasauce, Apfelessig und den Sherry dazugeben und unter Rühren alles aufkochen lassen.

Die gebratenen Auberginenwürfel zurück in den Wok geben und 3 Minuten mitköcheln lassen, bis sie die Sauce fast vollständig aufgenommen haben. Das Auberginengemüse mit weißem Reis servieren.