Paprika - Chili - Quark


Rezept speichern  Speichern

als Dip oder zu Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.06.2009



Zutaten

für
3 EL Magerquark
1 EL Frischkäse mit Kräutern
1 TL Paprikamark oder Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver
etwas Lauchzwiebel(n), fein gehackt
etwas Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Quark mit Frischkäse und Paprikamark glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili abschmecken.

Den Quark in ein Schälchen füllen und mit Lauchzwiebeln und Chiliflocken garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zwergenwerke85

Ich habe sowohl Ajvar als auch Tomatenmark genommen und statt Chilipulver mit Cayennepfeffer gewürzt. Schmeckt uns allen sehr gut und wir haben den Dip zu Rohkost, Crackern und Zwiebelbrot gegessen. VG Zwergenwerke

11.02.2019 07:38
Antworten
Julinika

Sehr lecker! Auf die Lauchzwiebeln habe ich aber verzichtet und die Chili-Flocken gleich untergerührt.

20.10.2015 18:33
Antworten