Radieschen - Salat


Rezept speichern  Speichern

gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (163 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.06.2009 110 kcal



Zutaten

für
3 Bund Radieschen
5 Frühlingszwiebel(n)
1 Apfel
3 EL Öl, (z.B. Rapsöl)
3 EL Essig, (z.B. Kräuteressig)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
n. B. Kräuter, frische, wie z.B. Petersilie und Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
110
Eiweiß
2,90 g
Fett
5,68 g
Kohlenhydr.
11,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Radieschen vom Grün trennen, waschen und in ca. 2 mm dicke Scheibchen schneiden.
Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Anschließend auch den Apfel schälen, viertel, entkernen und in Scheiben schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben.

Sie Sauce folgendermaßen zubreiten: Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und frische Kräuter vermengen und anschließend zum Salat geben.
Schmeckt noch besser, nachdem er ein wenig gezogen hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

A1f1

Einfach genial!

03.08.2020 16:29
Antworten
Juulee

Frisch und würzig und lecker !!! Juulee

21.06.2020 10:33
Antworten
lacasade

Super lecker! Danke für diese Idee :-)

27.05.2020 16:06
Antworten
Daggibecker

ein tolles Rezept:-)))))

23.05.2020 12:35
Antworten
paula-kocht

Hallo habe den Salat gestern zum Grillen gemacht er war super super super lecker den wird es ab jetzt mit Sicherheit öfters geben😃 ist auch ein schöner Salat zum Mitnehmen für mittags im Büro👍

08.05.2020 10:23
Antworten
janinasvlog

Eine tolle Idee die Radieschen mit Apfel zu servieren, Passt wirklich sehr gut und ist mal was anderes! Danke fuer das tolle Rezept.

19.08.2009 00:39
Antworten
JuergenHartl

Tolle Idee Radieschen und Apfel! Passt ganz hervorragend. Hatte kein Rapsöl, mir Olivenöl ersetzt, auch kein Kräuteressig mit Estragon un Weinessig ersetzt. War trotzdem seeehr lecker. Danke für das Rezept

07.08.2009 18:48
Antworten
Terragina

Ein sehr schnelles und superleckeres Rezept. Die Kombination Radieschen-Apfel war vollkommen neu für mich! Auch meine Familie war begeistert und es blieb nichts mehr 'zum Durchziehen lassen' übrig. :-) Vielen Dank für das schöne Rezept und viele Grüße, Terragina P.S.: Habe auch ein Bild hochgeladen - mal sehen, wann es freigeschaltet wird ;-)

21.06.2009 17:09
Antworten
asap

Hallo Terragina, freut mich, dass es euch geschmeckt hat und vielen Dank für die Bewertung! Viele Grüße

22.06.2009 19:39
Antworten
ired

Hallo, versuch doch mal "Kohlrabi-Apfel-Salat" Hört sich auch erst mal komisch an, schmeckt aber köstlich!! lg ired

10.05.2011 15:11
Antworten