Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


'Alles was da ist' - Eintopf

gemischter Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.06.2009



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
2 Scheibe/n Kasseler oder Speck je nach Wunsch und Geschmack
1 Dose Linsen
1 Glas Bohnen, (Brechbohnen)
1 kg Gemüse, gemischtes nach Belieben (Möhren, Broccoli, Blumenkohl, Paprika, etc.) vielleicht auch TK,
Brühe, gekörnte
Gewürz(e) und Kräuter nach Bedarf und Belieben
4 Stück(e) Würste, (Mettenden)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen, würfeln und in einen großen Topf geben. Linsen und Bohnen abgießen und mit in den Topf geben. Gemischtes Gemüse und Kassler oder Speck hinzugeben. Mit Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist. Aufkochen lassen und danach köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Das Fleisch herausnehmen und würfeln, die Mettenden in Scheiben schneiden und alles in die Suppe geben. Heiß werden lassen und mit Gewürzen und Kräutern nach Belieben abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sussette

Selbstverständlich! - Und dann gibts einen Monat lang nichts anderes zu essen!!!

23.02.2010 21:18
Antworten
cherryteddie

Hihi falls es Schwierigkeiten gibt, verteil es doch auf zwei. Mache ich auch immer ;-)

22.02.2010 19:32
Antworten
Sussette

Hoffentlich passen meine Töpfe größenmäßig zu meinen Vorräten!

22.02.2010 18:57
Antworten
jandel

so mache ich den Eintopf auch.Mache nur zu den Mettwürstchen auch noch Bockwurst dazu.Meine Familie liebt jede Menge Kartoffel in der Suppe. Preiswert und gut, und super lecker!!!! LG jandel

07.11.2009 20:05
Antworten
cherryteddie

Hallo, natürlich kann man Nudeln rein geben, genauso wie Reis. Alles nach Geschmack, Vorlieben und was man im Haus hat. Allerdings sollten Nudeln und Reis fertig gekocht sein. LG cherry

26.10.2009 14:50
Antworten
cuxi1

Hmm, auf dem Foto sieht es so aus, als wenn Nudeln dabei wären. Im Rezept finde ich die jedoch nicht

26.10.2009 14:36
Antworten