Bewertung
(45) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2003
gespeichert: 2.670 (0)*
gedruckt: 7.525 (5)*
verschickt: 119 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
4.447 Beiträge (ø0,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Schweinefilet(s)
3 EL Sojasauce
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), grüne
200 g Champignons, frische
4 EL Öl
50 g Butter
Zwiebel(n)
1/2 TL Salz
1 m.-große Gewürzgurke(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Becher saure Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit der Sojasoße begießen. Zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben samt Sojasoße hineingeben. Unter ständigem Rühren 5-7 Minuten braten. Dann herausnehmen und warm stellen.
In das Bratfett die Butter geben und schmelzen lassen. Die Pfanne beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und in Ringe zerteilen.
Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Champignon putzen, Stiele kürzen und blättrig schneiden. Das Fett in der Pfanne wieder erhitzen und das Gemüse mit dem Salz hineingeben. Unter Rühren 5-7 Minuten dünsten. Dann die Fleischscheiben wieder hinzufügen. Die Gewürzgurke in Scheiben zerteilen und untermengen. Die Sahne einrühren und bei schwacher Hitze nochmals 8-10 Minuten ziehen lassen. Nach Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken und servieren.
Dazu eine gemischte Salatplatte und frisches Weißbrot reichen.