Gefüllte Hähnchenröllchen mit Pesto, Feta und Schinken à la Toscana


Rezept speichern  Speichern

überbacken in fruchtiger würziger Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (363 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.06.2009



Zutaten

für
800 g Minutenschnitzel vom Hähnchen
100 g Rohschinken
125 g Feta-Käse
1 Dose Tomaten, stückige
1 Becher Sahne (ca. 200 g)
2 EL Frischkäse mit Chili und Paprika
2 EL Ajvar
1 Glas Pesto, grün
Salz und Pfeffer
Oregano
100 g Mozzarella, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Hähnchenschnitzel waschen und trocken tupfen. Jeweils von einer Seite mit 1 EL Pesto bestreichen und mit einer Scheibe Schinken und einem Stück Feta belegen, dann zusammenrollen und eng nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Tomatenstücke, Sahne, Ajvar, Frischkäse und restliches Pesto miteinander verrühren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Über die Hähnchenröllchen geben und mit dem Mozzarella bestreuen. Ca. 40 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen.

Kartoffelspalten, einen bunten frischen Salat und Baguette dazu reichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gäbelchen1967

Ein sehr leckeres Gericht, von uns gerne volle 5* !!! Danke fürs teilen, das werden wir jetzt öfter mal kochen. Ein Foto ist schon unterwegs. LG, Gabi

14.02.2021 19:15
Antworten
Klaus1717

Heute ausprobiert , auch mit rotem Pesto gefüllt, ein tolles Rezept. Von uns 5 Sterne

24.01.2021 12:25
Antworten
pehen

Sehr lecker und prima vorzubereiten. Ich nehme allerdings rotes Pesto und Emmentaler zum Überbacken. 5 Sterne 😊

17.01.2021 18:34
Antworten
Oppeln

Alle - selbst meine anspruchsvolle Tochter - waren begeistert!

10.01.2021 19:17
Antworten
Beamish5

Wir fanden es ok. Die Hähnchenrollen würde ich das nächste Mal anbraten und nur kurz in der Soße ziehen lassen. So waren sie halt nur gekocht und trotz Füllung und der Soße recht geschmacklos. Ebenso die Soße: separat reduziert mit weniger Sahne wäre sie bestimmt noch besser. Der Mozzarella zum Überbacken ging leider geschmacklich unter, evtl würde ich entweder einen anderen Käse favorisieren oder den Käse erst kurz vor Schluß über alles geben. Von daher: ein gutes Grundrezept und wenn man mit mehr Gewürzen arbeitet und anbrät/Soße einkocht in Kombination mit einem frischen Baguette oder selbstgemachten Nudeln definitiv lecker.

17.10.2020 23:52
Antworten
dagli

Sehr lecker und einfach in der Zubereitung.

24.02.2011 12:38
Antworten
bbianca280778

Ich habe heute das Rezept nachgekocht und ich muß sagen wir waren begeistert. Bekommen nächste woche besuch und da werde ich es direkt wieder machen. Wenig Aufwand, gut Vorzubereiten und ein tolles geschmackserlebnis. LG Bianca

30.09.2010 20:21
Antworten
Morgenstern59

Vielen Dank für das leckere Rezept liebe Freundin. ;-) Wurde im Urlaub ausprobiert und alle waren restlos begeistert. LG Morgenstern59

23.08.2010 17:09
Antworten
lollypopp

Hallo, ich muss sagen das ist ein super Rezept und ich bin total begeistert!!! Es ist schnell zubereitet und die Soße ist einfach lecker, wie sagt man so schön "da könnt ich mich rein legen!" Meinem Freund schmeckt es auch sehr gut, ich habe das Rezept auch schon mehrmals nachgekocht, für 2 Personen nur einfach zu viel, man kann den rest aber auch super einfrieren... und ein paar Tage später einfach nochmal genießen. Ich habe einfach nur ein Baguette dazu gekauft, war auch super. LG lollypopp

19.04.2010 19:04
Antworten
Lomika

5 Sterne und ein dickes DANKESCHÖN für dieses wirklich mega leckere, schnell und einfach zuzubereitende Rezept.....Habe es schon mehrmals gemacht und es ist immer super gut angekommen! Heute ist mir nun aufgefallen (habe gerade die Zutaten gekauft, da ich heute Abend dieses Rezept koche :-))), daß ich noch garnkeine Bewertung abgegeben habe *wie peinlich*......Achja, wir essen am Liebsten Kartoffelbrei dazu (die Soße ist ein Gedicht *schwärm*) Viele liebe Grüße Lomika

15.12.2009 12:32
Antworten