Bewertung
(25) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2009
gespeichert: 572 (1)*
gedruckt: 6.497 (36)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
1 EL Kakaopulver
1 EL, gestr. Zimtpulver
2 Tüte/n Vanillinzucker
200 g Mehl
1 Tüte/n Backpulver
6 große Äpfel, am besten Boskoop
 etwas Puderzucker
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. In eine Schüssel legen und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun anlaufen.

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier so lange miteinander verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Kakao, Zimt, Backpulver und Mehl zusammen mischen und schnell unterrühren. 2/3 des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, die Apfelspalten darauf verteilen und den Rest des Teigs auf die Apfelspalten geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 60 min. backen. 10 min. vor Ende die Stäbchenprobe machen und gegebenenfalls Backpapier auf den Kuchen legen, wenn er noch drin bleiben muss, da er sonst schnell schwarz wird.

Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.