Auflauf
Backen
Beilage
einfach
Europa
Frankreich
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Patates alsaciennes

Spezialität aus dem Elsass. Mit Tomatenwürfeln, saurer Sahne, Zwiebeln, Schinken und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 18.06.2009



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
100 g saure Sahne oder Schmand
1 Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
100 g Kochschinken
100 g Käse (z. B. Gouda oder Comté), gerieben
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln garen, abgießen und abdampfen lassen. Die Schale abziehen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Mit dem Schmand oder der sauren Sahne bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomate waschen, würfeln, auf die Sahnekartoffeln geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Schinken würfeln und mit den Zwiebelstreifen in die Form schichten.

Mit dem Käse bestreuen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken. Schmeckt gut zu Salat oder einfach so.

Tipp: Wer es schnell mag oder keine Zeit hat, kann die Form auch für 8 - 10 Minuten in die Mikrowelle geben (300 Watt).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.