Rosenlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.06.2009



Zutaten

für
50 Blüten von Duftrosen (die Blütenblätter), ca.
350 g Zucker
½ Liter Wasser
20 g Ingwer
1 Vanilleschote(n)
½ Liter Wodka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Menge der Blüten richtet sich nach der Größe, evtl. reichen 40.

Blütenblätter behutsam von den Blüten abzupfen und mit einem Tuch oder einem Pinsel ggf. säubern.
Blätter mit dem Ingwer in ein großes, verschließbares Glas geben und mit dem Wodka übergießen.
Das Glas verschließen und etwa 14 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Zucker mit dem Wasser zu Sirup verkochen und erkalten lassen.
Den Rosenwodka durch ein Leinentuch filtern und mit der Zuckerlösung vermischen. Die aufgeschnittene Vanillestange ebenfalls in das Glas geben und alles 5-6 Wochen ziehen lassen. Nach 6 Wochen Lagerzeit ist der Likör auf jedem Fall genussfertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterkranz

Ich hab mich so gefreut, das 'Rezept in diesem Jahr mit eigenen Rosen zu probieren. Nachdem die Blüten schön eingefüllt waren und wie oben beschrieben mit Wodka und Zuckersirup übergossen waren, sah das noch supertoll aus, aber am nächsten Morgen war die obere Schicht der Blütenblätter braun geworden und sahen nicht sehr appetittlich aus. Ist das normal und soll ich die braunen Blätter entfernen? Die Farbe des Likörs ist ganz toll.

05.06.2011 12:42
Antworten
Schwabenperle1

Ein wirklich edler Likör. Er duftet wundervoll nach meinen Rosen und schmeckt ganz köstlich. Vielen Dank für das Rezept. Die tiefrote Farbe ist auch wunderschön. LG Margit

17.08.2009 22:55
Antworten