Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2009
gespeichert: 180 (0)*
gedruckt: 4.194 (24)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rinderbraten oder Gulasch
1 kg Schweinebraten oder Gulasch
Würstchen (Mettenden)
Bockwürste
2 große Zwiebel(n)
5 große Paprikaschote(n), rot
 einige Tomate(n), frisch oder aus der Dose
2 Gläser Letscho
1 Flasche Tomatenketchup
1 Beutel Sauerkraut
6 m.-große Gewürzgurke(n)
2 kleine Chilischote(n)
10 Tasse/n Kaffee
1/2 Flasche Rotwein
1 Becher Frischkäse
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Gewürz(e) nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinder- und Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In der Zwischenzeit den Kaffee aufsetzen. Das Fleisch portionsweise scharf anbraten. Zwischendurch das Schnippeln der anderen Zutaten nicht vergessen. (Mettenden, Bockwürste, Zwiebeln, Paprika, Gewürzgurken, Chili und Tomaten).

Der Kaffee ist fertig? Dann ab damit in einen großen Topf. Das angebratene Fleisch dazugeben, sowie die anderen angebratenen Zutaten (Mettenden, Bockwürste, Zwiebeln) und Gewürze. Bitte auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Das Letscho und Ketchup hinzu geben (Gläser und Flasche mit Wasser ausspülen und ab in die Suppe). Nun alles gut 2 Std. vor sich hin köcheln lassen. Zwischendurch mit Rotwein auffüllen.

Zum Schluss das Sauerkraut, die hoffentlich geschnippelten Paprika, Tomaten (man kann auch welche aus der Dose nehmen) und Gewürzgurken dazugeben. Nochmals mindestens 1/2 Std. köcheln lassen. Am Ende mit dem Frischkäse binden.

Am besten schmeckt dieses Gericht am nächsten Tag mit vielen Freunden und jeder Menge Bier.