Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Kartoffel
Osteuropa
Party
Russland
Salat
Vorspeise
Weißrussland
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Armenische Salattorte

Kartoffelsalatvariante für das Partybuffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 17.06.2009 300 kcal



Zutaten

für
6 große Kartoffel(n), festkochende
3 Rote Bete
4 Möhre(n)
2 Zwiebel(n), rote wenn möglich
8 Gewürzgurke(n) oder Moskauer Gurken
1 Bund Petersilie, glatte
2 Ei(er), hart gekocht
100 g Mayonnaise
100 g saure Sahne oder Schmand
100 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Kartoffeln, Rote Bete und Möhren gar kochen.

Zwiebeln, Gurken und Petersilie klein hacken, miteinander vermischen und in 3 gleiche Portionen teilen. Die Eier hart kochen. Die Mayonnaise mit saurer Sahne und Crème fraîche mischen.

Jetzt die Torte schichten: Für die 1. Schicht die gekochten Kartoffeln reiben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einer Portion der Gurkenmischung vermischen und auf dem Boden einer Springform verteilen. Mit etwas Mayonnaise-Sahne-Mischung bestreichen.

Für die 2. Schicht die Rote Beten reiben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem 2. Teil der Gurkenmischung vermischen. In die Form geben und wiederum Mayonnaise-Sahne-Mischung darauf verteilen.

Für die 3. Schicht mit den gekochten Karotten ebenso verfahren. Als Abschluss die sehr klein gehackten Eier darauf streuen.

Die Torte ist fertig, muss aber im Kühlschrank noch ein wenig ziehen.

Den Springformrand vorsichtig lösen und frisches Fladenbrot oder Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kifusja

Als untere Schicht,schmeckt auch kleingeschnittene Matiesfilet super.Probieren Sie, Sie werden überrascht wie gut es dazu passt.

13.09.2012 20:01
Antworten
Turnbiene

Ich habe diese Torte letzten ausprobiert, jedoch statt Mayo habe ich Remoulade verwendet - die ist würziger. Die Torte kam sehr gut an. Da ich eigentlich keine roten Bete mag, war ich positiv überrascht und werde sie bald wieder machen. Vielen Dank für das leckere Rezept.

06.06.2012 20:10
Antworten