Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Braten
Resteverwertung
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Aglio e Olio

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 108 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.06.2009 447 kcal



Zutaten

für
3 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n), rot
6 EL Olivenöl
½ Bund Petersilie
Salz
400 g Spaghetti
Wasser (Salzwasser)

Nährwerte pro Portion

kcal
447
Eiweiß
12,86 g
Fett
11,72 g
Kohlenhydr.
71,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Spaghetti im Salzwasser kochen. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, die Chili entkernen und fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin leicht anrösten. Petersilie hacken und unterrühren. In der Pfanne mit den Spaghetti mischen und salzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xuligan

Lecker! zur Sauce zusätzlich noch Nudelnwasser dazu getan. Für alle Panikmacher hier - Olivenöl eignet sich sehr wohl zu schonendem Braten. Kaltgepressten Olivenöl raucht eben bei niedrigerer Temperatur als raffiniertes Öl, also gilt hier generell kein Öl zu sehr erhitzen. Und außerdem kriegt man wohl kaum irgendwo ein hochwertiges kaltgepresstes Olivenöl, und die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass wenn auf der Flasche "nativ" steht, es dennoch gepantscht ist ;)

21.05.2020 18:29
Antworten
sschlumpfine

Sehr lecker. Ich habe noch Knoblachgarnelen hinzugegeben. Mega!

04.01.2020 22:06
Antworten
RezepteFluffilein

Ich finde Butter verhunzt den Geschmack, aber wer das mag, gerne. Bei uns kommen auf 3 Personen immer 12 Knofizehen rein. Jedoch werden 3 davon am Ende mit rein gegeben und nicht gebraten.

25.02.2019 21:45
Antworten
Neumarkt

Ein Klecks Butter dazu rundet den Geschmack ab.

10.02.2019 20:39
Antworten
klopfheimer

Korrektur: Oliven-Trester-Öl

21.11.2018 02:24
Antworten
kaspe

Sehr lecker!Hab auch etwas mehr Knobi genommen.Und ganz viel Parmesan drüber gerieben.

13.05.2011 19:47
Antworten
JuliaMaui

so mach ich das auch...nehm nur deutlich mehr knoblauch (aber ist ja bekanntlich geschmackssache) tipp meiner tante aus italien: ganz zum schluss etwas gorgonzola untermischen!! LG julia

26.01.2011 15:49
Antworten
Vollwert-Drauf

Hallo, ein sehr gutes Rezept! Liebe Grüße Tina

17.08.2010 19:12
Antworten
VolkerB

Das habe ich gerade mit von gestern übrigen Spaghetti probiert - war sehr lecker! Danke für das Rezept. Gruß, Volker

07.05.2010 19:40
Antworten
Maleila

Hallo, genau so mache ich meine Spaghetti aglio e olio auch immer. Drüber noch eine gute Portion geriebenen Pecorino, das macht das Ganze schön würzig. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

30.03.2010 11:00
Antworten